Der Stier und das Mädchen

stierWer hat die grausam zugerichteten Leichen auf dem Gewissen, die zwei junge Touristinnen auf einem einsam gelegenen Bauernhof finden? “Der Stier und das Mädchen” dreht der isländische Erfolgsautor Stefán Máni die Uhr rückwärts erzählt die Geschichte eines Mordes und blickt dabei tief in die Abgründe einer gescheiterten Familie.

Seit Hanna sich von ihren kontrollwütigen Eltern in der isländischen Provinz losgesagt hat, schlägt sie sich mit ihrem Freund Rikki in der Hauptstadt durch. Gelegenheitsjobs und Kleinkriminalität finanzieren ihre Drogensucht und lassen sie immer weiter in die düstere Partyszene Reykjaviks abgleiten. Als ihr Diamanten-Diebstahl an Hannas Verlobtem, einen brutalen Schläger, auffliegt, werden sie getrennt und sehen sich gezwungen zu fliehen.

Atemlos folgt der Autor gesellschaftlicher Zerrüttung und erfolglosen Existenten und schockt den Leser mit der Erkenntnis darüber, was eng verbundene Menschen in der Lage sind, sich gegenseitig anzutun.

Autor
Mit 17 Jahren schmiss Stefán Máni die Schule und bereiste die Welt, immer auf der Suche nach guten Rock-Konzerten und Abenteuern. Schließlich landete er wieder in Island, wo er in der Fischindustrie seiner Heimatstadt Ólafsvík Arbeit fand und 1996 sein erstes Buch veröffentlichte. In seinen Anfangsjahren als Autor verdiente er sich seinen Lebensunterhalt zusätzlich als Bauarbeiter und Geschirrwäscher, in einer Druckerei und in einer Nervenklinik. Inzwischen wurden 13 seiner Bücher für den Skandinavischen Krimipreis nominiert, sein Buch Das Schiff wurde verfilmt und in vier Sprachen übersetzt. 2007 und 2013 erhielt er den renommierten isländischen Krimipreis. Stefán Máni lebt in Reykjavik.

Der Stier und das Mädchen
Autor: Stefán Máni
258 Seiten, TB.
Edition M
Euro 9,99 (D)
ISBN 978-1542049696

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login