Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

dertagalsmeineWas ist wichtiger – Sex oder Liebe?

Chloe und Rasmus sind seit fast zwanzig Jahren verheiratet, und irgendwie ist alles bestens. Aber dass es nun einfach so weitergehen soll, ist auch nicht auszuhalten. Rasmus will es noch einmal wissen: eine neue Welt erobern, zeigen, was er kann. Chloe ist immer bei ihm. Bis sie Benny trifft und sich verliebt, wild und leidenschaftlich: nicht an morgen denken, Sex die ganze Nacht, noch einmal jung sein.

Chloe erlebt den besten Sex ihres Lebens und Rasmus die größte Katastrophe. Sibylle Berg stellt die Frage, die alle Paare irgendwann beschäftigt: Ist Sex lebensnotwendig? Oder doch eher die Liebe?

Autorin
Sibylle Berg
, geboren in Weimar, lebt heute in Zürich. Sie schreibt Romane, Theaterstücke, Essays und Kolumnen (u.a. für die ›NZZ‹ und für die ›ZEIT‹). Zuletzt erschienen ›Das Unerfreuliche zuerst – Herrengeschichten‹ (2001), ›Ende gut‹ (2004), ›Die Fahrt‹ (2007) und ›Der Mann schläft‹ (2009). 2008 wurde sie mit dem Wolfgang-Koeppen-Preis ausgezeichnet.

Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

Autorin: Sibylle Berg
256 Seiten, TB.
dtv
Euro 9,90 (D)
Euro 10,20 (A)
ISBN 978-3-423-14534-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login