Der Tanz der Möwe

tanzAls Salvo Montalbano eines Morgens seine Veranda betritt und aufs Meer schaut, sieht er eine Möwe in bizarr anmutendem Tanz am Himmel kreisen, ehe sie tot zu Boden sinkt. Er versucht, dies nicht als böses Vorzeichen zu werten, schließlich hat er einen Tagesausflug mit seiner Verlobten Livia geplant.

Doch dann erreicht ihn die Nachricht vom Verschwinden Fazios, seines Lieblingsmitarbeiters im Polizeikommissariat. Offenbar war Fazio in einen Hinterhalt geraten – mit bisher unbekanntem Ausgang.

Die Ermittlungen führen Montalbano ins abgelegene Ödland der Mafia, wo ihm zwei namenlose Tote Rätsel aufgeben. Ebenso wie eine junge Pflegerin in einem Krankenhaus, in dem mysteriöse Dinge geschehen.

Und am Ende des Tages muss er sich dann auch noch mit einer unliebsamen Wahrheit in seinem Privatleben anfreunden…

Eine farbenprächtige Sizilienreise voller Überraschungen, bei der Andrea Camilleri sich mit jener besonderen Mischung aus Brillianz, Scharfsinn und Humor einmal mehr als leidenschaftlicher Botschafter des italienischen Südens erweist.

Autor
Andrea Camilleri
, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner Heimat Sizilien auseinandersetzt, umfasst mehrere historische Romane, darunter „La stagione della caccia“, 1992, „Il birraio di Preston“, 1995, und „La concessione del telefono“, 1998, sowie Kriminalromane. In seinem Heimatland Italien bricht er seit Jahren alle Verkaufsrekorde und hat auch bei uns ein begeistertes Publikum gefunden. Mit den Romanen um den Commissario Salvo Montalbano eroberte er auch die deutschen Leser im Sturm, und seine Hauptfigur gilt inzwischen weltweit als Inbegriff für sizilianische Lebensart, einfallsreiche Kriminalistik und südländischen Charme und Humor.

Der Tanz der Möwe
Autor: Andrea Camilleri
269 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 10,99 (D)
Euro 11,30 (A)
ISBN 978-3-404-17257-3

You must be logged in to post a comment Login