Der Thule-Code


Der Thule-Code
Autor:Andreas Hoppert
Seiten: 287, TB.
Grafit
? 9,95 (D), ? 10,30 (A), sFr 18,90 (UVP)
ISBN 978-3-89425-365-3

Günther Wehking weiß, dass er in Gefahr schwebt, und übergibt Anwalt Marc Hagen einen Brief. Im Fall, dass sich Wehking einen Tag lang nicht meldet, soll seine Tochter Edda das Schreiben erhalten.
Tatsächlich stirbt er wenig später und Edda kann kaum glauben, was ihr Vater ihr hinterlassen hat: einen Vierzeiler, auf dessen Inhalt sie sich keinen Reim machen kann; von ?Irminsul? und ?Schicksal? ist die Rede.
Gemeinsam mit Marc Hagen versucht sie, die Botschaft zu entschlüsseln; eine rasante Reise in die Vergangenheit und zu deren Zeugnissen beginnt.
Währenddessen wird in einem abgeschiedenen Hotel im Sauerland der G8-Gipfel eröffnet. Und genau wie für Edda und Marc endet der Tag für die Teilnehmer und die Sicherheitsbeauftragten, wie sie es sich in ihren schlimmsten Albträumen nicht vorstellen konnten ?
Autor
Andreas Hoppert
wurde 1963 in Bielefeld geboren. Nach seinem Jurastudium war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni/GHS Siegen, seit 1990 arbeitet er als Richter an einem Sozialgericht.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login