Der vierte Kreis der Hölle

viertekreisDer zweite Fall für Kommissar Edvard Matre aus Bergen.

Ein brutaler Banküberfall gipfelt in einem Mord mit einem Baseballschläger. Kommissar Edvard Matre nimmt die Ermittlungen auf. Die Spur führt zu einer Gruppe gewalttätiger Rechtsextremisten. Zu Matres Überraschung wird ihm auf einmal vom norwegischen Geheimdienst signalisiert, dass er sich raushalten solle.

Doch das ist leichter gesagt als getan – denn Matre weiß, dass mehr als ein Menschenleben auf dem Spiel steht.

Autor
Chris Tvedt
wurde 1954 in Bergen geboren. Neben dem Jurastudium absolvierte er u.a. auch ein Studium der Literaturwissenschaft. Von 1998 bis 2007 praktizierte er als Rechtsanwalt. Seitdem widmet er sich nur noch seinen Romanen und lebt mit Frau und zwei Kindern in Bergen. 2011 erhielt Chris Tvedt für seinen Roman „Niedertracht“ den renommierten norwegischen Riverton Preis, der jährlich für den besten norwegischen Spannungsroman vergeben wird. Damit reiht er sich in die Reihe illustrer Preisträger wie z.B. Jo Nesbø ein.

Der vierte Kreis der Hölle
Autor: Chris Tvedt
400 Seiten, TB.
Knaur
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-426-51875-5

You must be logged in to post a comment Login