Derek Smalls “Smalls Change”

derekDie Metal-Fans der ganzen Welt kommen dieses Jahr auf ihre Kosten: Spinal Tap-Tieftöner Derek Smalls überrascht mit seinem ersten Soloalbum “Smalls Change (Meditations Upon Ageing)“. Unterstützt wird der Kult-Bassist von einem spektakulären Allstar-Aufgebot, denn für sein Album holte er sich u.a. Joe Satriani, Chad Smith, Donald Fagen, Dweezil Zappa, Steve Vai, Rick Wakeman mit an Bord.

“Smalls Change“ ist eine mal eindringliche, mal wütende Reflexion über das Älterwerden, den Lauf der Zeit und natürlich alles, was laut ist. Smalls selbst beschreibt sein Album als “irgendwo zwischen `Rage Against The Dying Of The Light` und der eigenen Suche nach dem Licht.”

Mit “It Don’t Get Old”, bei dem Peter Frampton und Waddy Wachtel mit vertreten sind, veröffentlicht Derek Smalls sein zweites Musikvideo. Den Song kommentiert Derek Smalls in seiner ganz eigenen Weise: “Leben ‘on the road’, eine endlose Reihe an sinnlosen Begegnungen. Was könnte besser sein?”

Tracks
1 Openture
2 Rock And Roll Transplant
3 Butt Call
4 Smalls Change
5 Memo To Willie
6 It Don’t Get Old
7 Complete Faith
8 Faith No More
9 Gimme Some (More) Money
10 MRI
11 Hell Toupee
12 Gummin’ The Gash
13 She Puts the Bitch in Obituary
14 When Men Did Rock

Derek Smalls “Smalls Change”

BMG

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login