dertraumpartner.de


dertraumpartner.de
Autoriin: Katharina Behrendt
325 Seiten, gebunden
Griot Verlag
Euro 24,90 (D)
Euro 25,20 (A)
sFr 39,90 (UVP)
ISBN 978-3-941234-36-9

Melanie Heymann, Single, 48 Jahre, berufstätig, beziehungserfahren ist auf der Suche nach der großen Liebe. Im digitalen Zeitalter sucht auch sie das persönliche Glück in Online-Partnerbörsen. Aus hunderten von Bewerbern ermitteln diese den passenden Partner mittels eines ausgeklügelten wissenschaftlichen Systems. Je höher die Matching-Zahl, desto wahrscheinlicher der Erfolg.
Davon überzeugt, investiert Melanie in ihren Liebeswunsch. Doch hier regiert das Gesetz des Marktes mittels Angebot und Nachfrage. Der Mensch bietet sich feil, wählt aus und erwirbt im günstigsten Fall, immer mit der Garantie – bei Nichtgefallen umzutauschen und zurückzugeben, umgetauscht und zurückgegeben zu werden: die Ware Liebe.
Auch Melanie muss sich diesem Gesetz beugen und durchläuft verschiedene Stationen des Suchens, Findens und Verlierens. Die Autorin Katharina Behrendt richtet dabei ihr Augenmerk weniger auf den Verlust der verschiedenen Partner, sondern thematisiert den Verlust aller Illusionen und die Erkenntnis, dass nicht alles planbar ist und die Liebe sich der Rationalisierung und Organisation entzieht. Auch im Zeitalter von Internet und Smartphone bleibt die Liebe etwas Unberechenbares, das man nicht erwerben kann sondern das einem zustößt. Das einen vielleicht dann überwältigt, wenn man am wenigsten damit rechnet.
Die Geschichte der Stuttgarterin Melanie Heymann, Single, berufstätig, beziehungserfahren ist auch die Geschichte von der Versöhnung mit sich selbst, von Akzeptanz und Toleranz, dem Kampf gegen allgegenwärtige Erwartungen und einem diktatorischen gesellschaftlichen Konsens.
Es gelingt Melanie, sich schließlich daraus zu befreien und mit sich ins Reine zu kommen. Wie ein Schmetterling, der sich aus seiner Verpuppung löst.
Autorin
Katharina Behrendt
wurde 1962 in Stuttgart geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft, Germanistik und Romanistik sowie Philosophie. Seit 1994 verantwortet sie als Redakteurin und Projektleiterin Entwicklung und Publikation des Klassikprogramms eines internationalen Musikkonzerns, sie arbeitet zudem als Übersetzerin.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login