Die Alpen

DCF 1.0Grandiose Kulisse für eine atemberaubende Artenvielfalt: circa 30 000 Tier- und 4500 Pflanzenarten leben in den Alpen auf gut 190 800 Quadratkilometer – das ist mehr als die Hälfte Deutschlands. Hinzu kommen 15 Millionen Bewohner und mehr als 400 Millionen Gäste jährlich; Tendenz steigend.

Die Alpen liegen in der Mitte unseres Kontinents, acht Staaten haben heute an ihen Anteil. Neben Österreich, die Schweiz, Italien, Frankreich und Deutschland gehören Slowenien sowie die Fürstentümer Liechtenstein und Monaco dazu.

Ob Özi, Hannibal, Karl der Große oder Napoleon – sie alle versuchten lange vor den großen Touristenstraßen die Alpen aus den unterschiedlichsten Gründen zu überqueren. Und Matterhorn, Mont Blanc, Großglockner, Dolomiten oder Eiger-Nordwand ließen Alpinsten von Horace-Bénédict de Saussure bis Luis Trenker und Reinhold Messner an ihre Grenzen gehen – und darüber hinaus.

Fristeten die Almbauern in früheren Zeiten ein eher karges und beschwerliches Dasein, treibt der „Hüttenzauber“ heute meist vergnügungssüchtige Großstädter auf die Alm. Längst sind die Alpen und die Alpenstädte ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor für die Alpenländer geworden.

Fakten und Fantastisches, Geschichten und Geschichtliches, Detlev Arens unternimmt eine Bergtour der besonderen Art in diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft.

Autor
Detlev Arens
Jahrgang 1948 und promovierter Germanist, ist seit vielen Jahren ein Grenzgänger zwischen Natur und Kultur. Als freier Journalist produzierte er zahlreiche Beiträge für Kultur- und Wissenschaftsmagazine von WDR, Deutschlandfunk und anderen Rundfunkanstalten. Seit gut 20 Jahren ist Detlev Arens Autor diverser Bücher.

Die Alpen
Autor: Detlev Arens
320 Seiten, gebunden, mit zahlr. Abb.
Format: 24 x 28 cm
Edition Fackelträger
Euro 40,00 (D)
ISBN 978-3-771-64679-0

You must be logged in to post a comment Login