Die Alternative oder: Macht endlich Politik!

Die Alternative oder Macht endlich Politik von Christian UdeDie richtige Alternative für Deutschland – Eine Streitschrift von Christian Ude

Zum Höhepunkt des Wahlkampfs meldet sich ein starker, unbestechlicher politischer Praktiker zu Wort und spart nicht mit robuster Kritik an den eigenen Parteigenossen und der Politik in Berlin und Brüssel. Christian Ude, seit über 50 Jahren Kommunalpolitiker, erlebt die Welt nach seinem Ausscheiden aus der Tagespolitik völlig neu. Und mit wachsendem Unverständnis.

Weil die schönen Verheißungen des Politikbetriebs immer weniger mit der Realität zu tun haben. Weil Politiker die ökonomische und politische Spaltung der Gesellschaft ignorieren. Und weil Christian Ude die Pflege eigener Befindlichkeit als politisches Programm nicht ausreicht.

Politik, Wirtschaft und uns, der Gesellschaft, kommt die Fähigkeit abhanden, sich seriös zu informieren und Alternativen ausfindig zu machen. Vor dem Hintergrund seiner langen politischen Erfahrung zeit Christian Ude in seinem neuen Buch glasklar die blinden Flecken der Tagespolitik und liefert Denkanstöße für die Gestaltung einer menschlichen Politik und Zukunft.

Autor
Christian Ude
wurde am 26. Oktober 1947 in München-Schwabing geboren und trat als Schüler 1966 der SPD bei. Nach dem Abitur war er Redaktionsmitglied der „Süddeutschen Zeitung“ und machte sich als Mieteranwalt bundesweit einen Namen. Von 1993 bis 2014 war er Oberbürgermeister von München, acht Jahre lang auch Präsident des Deutschen Städtetags. Bei der Landtagswahl 2013 trat er als Spitzenkandidat der SPD an. Seit seiner Pensionierung arbeitet er in der Erwachsenenbildung, an der Spitze der Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“, als ehrenamtlicher Berater eines Oppositionsbürgermeisters in Istanbul sowie in zahlreichen sozialen und kulturellen Initiativen.

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!
Autor: Christian Ude
240 Seiten, Broschur
Knaus
Euro 16,99 (D)
Euro 17,50 (A)
sFr 22,90 (UVP)
ISBN 978-3-8135-0774-4

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login