Die Auserwählten


Die Auserwählten
FSK 12 J.
90 Min.
Edel Motion
Regie: Christoph Röhl
Darsteller: Ulrich Tukur, Julia Jentsch, Leon Seidel, Rainer Bock, Lena Stolze
Ton: DD 5.1
PAL – RC 0

Im Frühjahr 2010 erschütterten Berichte von zahlreichen Fällen sexuellen Missbrauchs an der renommierten Odenwaldschule in der südhessischen Provinz die Öffentlichkeit. Zwar gab es schon Ende der 1990er-Jahre erste Vorwürfe betroffener Schüler, doch hat es eine wirkliche Aufarbeitung nie gegeben.

Von Seiten der Schule und Lehrer wurde verschwiegen, geleugnet und gelogen. Umso größer war das Entsetzen, als bekannt wurde, was tatsächlich im Elite-Internat geschehen war: Schulleiter und pädagogische „Lichtgestalt“ Gerold Becker und zahlreiche weitere Lehrer missbrauchten über zwei Jahrzehnte mindestens 132 Kinder.
Die ambitionierte WDR-Produktion Die Auserwählten, die mit Unterstützung der Odenwaldschule im Spätsommer 2013 gedreht wurde, ist der erste Fernsehfilm, der dieses Thema aufgreift und die erschreckende Systematik von Missbrauch, Verdrängung und Verschweigen an Originalschauplätzen fiktional darstellt.

Nach Schilderungen ehemaliger Opfer und Betroffener inszenierte der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Christoph Röhl, selbst zwischen 1989 und 1991 Tutor an der Odenwaldschule, mit Die Auserwählten einen bewegenden Film, der die Frage aufwirft: Wie schaffen es die Täter, ihr Umfeld dermaßen zu manipulieren, dass niemand, noch nicht einmal die Eltern, bereit waren, den Aussagen der Kinder zu glauben.
Ende der 1970er-Jahre tritt die junge Biologielehrerin Petra Grust (Julia Jentsch) ihren Job an der legendären Odenwaldschule an, dem Vorzeigeprojekt der Reformpädagogik. Zunächst zeigt sich Petra begeistert von der vermeintlichen Hippie-Idylle, die an der Schule vorherrscht; hier gibt es keine Noten, der Umgang der Lehrer untereinander scheint äußerst harmonisch zu sein, und zwischen Lehrern und Schülern geht es ausgesprochen offen und zwanglos zu.

Vor allem der berühmte Schulleiter Simon Pistorius (erschreckend eindringlich verkörpert von Ulrich Tukur) zeigt sich zuvorkommend, charmant, humorvoll und hat allem Anschein nach einen guten Draht zu Kindern. Doch langsam blickt Petra hinter die Kulissen und merkt, dass der Internatsalltag nichts mit Liberalismus zu tun hat. Schüler und Lehrer beiderlei Geschlechts benutzen dieselben Duschen, junge Schüler rauchen, trinken und nehmen Drogen, und ein Kollege hat sogar ein Verhältnis mit einer minderjährigen Schülerin.

Nach und nach erweist sich auch der vordergründig charismatische Pädagoge Pistorius als selbstgerechter Despot, eine Mischung aus Sektenführer und Diktator, der aber vor allem ein Pädophiler ist und die gesellschaftlichen Umwälzungen dieser Zeit für seine perfiden Zwecke ausnutzt. Als ihr der 13-jährige Frank Hoffmann (großartig: Leon Seidel) anvertraut, dass er schon jahrelang von Pistorius missbraucht wird, wendet sich Petra zunächst an Franks Vater, später an ihre Kollegen, doch keiner glaubt der jungen Lehrerin. Gegen Pistorius‘ Netzwerk aus Beziehungen bis in die höchsten Kreise ist sie letztendlich machtlos…

30 Jahre später: Frank hat wie die anderen traumatisierten Opfer so lange nicht über die Verbrechen reden können, dass alle Taten verjährt sind. Jedoch will er nach dem Selbstmord eines ehemaligen Mitschülers das jahrelange Schweigen der Lehrer, Eltern, Politiker und Institutionen nicht länger hinnehmen und ersucht Petra um ihre Hilfe als Zeugin.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Die Auserwählten


Die Auserwählten
Autor: A. J. Kazinski
Sprecher: David Nathan
6 CDs – ca. 468 Min.
Gekürzte Lesung
Random House Audio
Euro 19,99 (D & A)
sFr 32,90 (UVP)
ISBN 978-3-837-10966-5

Und wende dein Auge nicht von den Gerechten.

Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland ? rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken.

In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die Ermittlungen. Unterstützung bekommt er von Hannah Lund, einer genialen Physikerin, die das Rätsel schließlich löst. Doch damit bringt sie sich und Bentzon in tödliche Gefahr.

Kopenhagen, 2009. Die Vorbereitungen auf den Klimagipfel laufen auf Hochtouren, als eine dringende Sicherheitswarnung bei der dänischen Polizei eingeht. Mysteriöse Todesfälle, die im Abstand von sieben Tagen an verschiedenen Orten der Welt gemeldet wurden, geben Anlass zur Sorge.

Die Todesursache ist nicht zu ermitteln, doch es scheint eine Verbindung zwischen den Opfern zu geben: Ein seltsames Mal überzieht den Rücken der Toten. Interpol steht vor einem Rätsel, allerdings gibt es einen Hinweis, der nach Dänemark führt. Niels Bentzon, Kommissar bei der Kopenhagener Polizei, wird auf den Fall angesetzt.

Ihm zur Seite steht die Physikerin Hannah Lund, die mit mathematischem Sachverstand zu Werke geht. Gemeinsam tragen sie Puzzleteilchen um Puzzleteilchen zusammen. Was sie schließlich zutage fördern, übersteigt zunächst ihre Vorstellungskraft ? bis sie gewahr werden, dass es um ihr Leben geht.

Sprecher
David Nathan,
die deutsche Stimme von Christian Bale, Johnny Depp u.a., gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprechern Deutschlands. Für Random House Audio hat er zuletzt die Hörbücher zu Guillermo del Toros ?Die Saat? und ?Das Blut? und Ryan David Jahns ?Ein Akt der Gewalt? gesprochen.

Autor
A. J. Kazinski
ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich. Anders Rønnow Klarlund, Jahrgang 1971, arbeitet als Autor und Regisseur. Für seine Filme ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Jacob Weinreich, 1972 in Århus geboren, ist Drehbuch- und Romanautor. Die Auserwählten ist ihr erster gemeinsamer Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Die Auserwählten


Die Auserwählten
Autor: A. J. Kazinsk
608 Seiten, gebunden
Heyne
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 30,90 (UVP)
ISBN 978-3-453-26767-1

Und wende dein Auge nicht von den Gerechten.
Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland ? rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken.

In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die Ermittlungen. Unterstützung bekommt er von Hannah Lund, einer genialen Physikerin, die das Rätsel schließlich löst. Doch damit bringt sie sich und Bentzon in tödliche Gefahr.
Kopenhagen, 2009. Die Vorbereitungen auf den Klimagipfel laufen auf Hochtouren, als eine dringende Sicherheitswarnung bei der dänischen Polizei eingeht. Mysteriöse Todesfälle, die im Abstand von sieben Tagen an verschiedenen Orten der Welt gemeldet wurden, geben Anlass zur Sorge.

Die Todesursache ist nicht zu ermitteln, doch es scheint eine Verbindung zwischen den Opfern zu geben: Ein seltsames Mal überzieht den Rücken der Toten. Interpol steht vor einem Rätsel, allerdings gibt es einen Hinweis, der nach Dänemark führt. Niels Bentzon, Kommissar bei der Kopenhagener Polizei, wird auf den Fall angesetzt.

Ihm zur Seite steht die Physikerin Hannah Lund, die mit mathematischem Sachverstand zu Werke geht. Gemeinsam tragen sie Puzzleteilchen um Puzzleteilchen zusammen. Was sie schließlich zutage fördern, übersteigt zunächst ihre Vorstellungskraft ? bis sie gewahr werden, dass es um ihr Leben geht.

Autor
A. J. Kazinski
ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich. Anders Rønnow Klarlund, Jahrgang 1971, arbeitet als Autor und Regisseur. Für seine Filme ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Jacob Weinreich, 1972 in Århus geboren, ist Drehbuch- und Romanautor. Die Auserwählten ist ihr erster gemeinsamer Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login