Die Braut sagt leider nein

diebrautsagtEs ist nie zu spät…

Eine Traumhochzeit soll es werden! Das entsprechende Traumhaus ist auch schon in Arbeit. Nur blöd, dass Elisabeth sich um die Vorbereitungen komplett alleine kümmern muss, weil Traummann Alex sich momentan wegen eines wichtigen Auftrags in einer anderen Stadt befindet. Als sie ihn kurzerhand besuchen fährt, ist die Überraschung perfekt. Fragt sich nur, für wen …

Humorvoll und kurzweilig – die perfekte Lektüre für Frauen, die sich was trauen.

Autorin
Kerstin Gier
hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen. Mit Erfolg: Ihr Erstling „Männer und andere Katastrophen“ wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. „Das unmoralische Sonderangebot“ wurde mit der „DeLiA“ für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und „Für jede Lösung ein Problem“ wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier, Jahrgang 1966, als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Die Braut sagt leider nein
Autorin: Kerstin Gier
190 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 9,99 (D)
ISBN 978-3-404-17302-0

You must be logged in to post a comment Login