Die Braut von Bärenfels

brautEine Liebe in den Zeiten der Kreuzzüge.

Wehr, Südschwarzwald, 1365: Die 17-jährige Agnes, Tochter eines angesehenen Ritters, kann ihr Glück kaum fassen. Ihr Vater hat der Heirat mit ihrer großen Liebe Graf Hans von Spelin zugestimmt. Agnes sieht sich schon im Brautkleid, doch da werden die Ritter von Bärenfels zum Kreuzzug gegen Alexandria gerufen. Die Hochzeit muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Wochen später trifft ein mysteriöser Ritter auf Burg Bärenfels ein. Er überbringt schlechte Nachrichten von der Front und erhebt Anspruch auf Agnes‘ Hand und die Burg. Die junge Frau ist verzweifelt. Wie konnte sich ihr Schicksal so schnell wenden? Und wird Hans kommen und um ihrer beider Liebe kämpfen?

Autorin
I. L. Krauß
, geboren 1973 im walisischen Küstenort Aberystwyth, wuchs in Großbritannien, Deutschland und Äthiopien auf und absolvierte ein Architektur-Studium an der Universität Hannover.
Die Begeisterung für Bücher ist in ihrer Familie erblich, daher brachte sie sich noch vor der Schule das Lesen bei und versinkt seitdem regelmäßig in Geschichten jedweder Art. Insbesondere fantastische und historische Bücher wecken bei ihr Begeisterung, weshalb ihre Romane und Geschichten zumeist in diesen Genres angesiedelt sind. Heute lebt und schreibt die Mutter einer Tochter im württembergischen Allgäu, arbeitet auch als freie Architektin und engagiert sich in verschiedenen Ehrenämtern.

Die Braut von Bärenfels
Autorin: I. L. Krauß
408 Seiten, Broschur
Forever
Euro 17,00 (D)
Euro 17,50 (A)
ISBN 978-3-95818-965-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login