Die Clifton-Saga Die Box – Bände 1 bis 7

Die Clifton-Saga von Jeffrey Archer Vom schicksalhaften Beginn bis zum dramatischen Ende

Die Wege der Familien Clifton und Barrington sind über viele Jahrzehnte und Generationen schicksalhaft miteinander verbunden. Harry Clifton wird in den 1920er Jahren in Bristol geboren, wo er in einfachen Verhältnissen aufwächst. Als er ein Stipendium für eine Eliteschule erhält, ändert sich sein Leben von Grund auf. Dort lernt er Giles und Emma Barrington kennen, die Erben einer Schifffahrtsdynastie, mit denen ihn Freundschaft und Liebe verbinden wird. Doch die Beziehung zwischen Harry und Emma steht unter keinem guten Stern und die Zukunft ist ungewiss …

Ein großes Epos, gelesen von einer großen Stimme: Erich Räuker macht die „Clifton-Saga“ zum Ohrenschmaus.

Band 1: Spiel der Zeit 
Die Schicksale zweier Familien. Eine verborgene Wahrheit. Das Ringen um Freundschaft und Liebe. Der Auftackt der großen Clifton-Saga. Bristol 1919: Die junge, hübsche Maisie begleitet ihren Verlobten Arthur Clifton auf einen Firmenausflug in den idyllischen Kurort Weston-super-Mare. Doch die Dinge entwicklen sich anders als erwartet, und Maisie hat an diesem Wochenende eine Affäre mit einem unbekannten Fremden.
8 Jahre später: Maisie Clifton lebt mit ihrem Sohn Harry im Arbeiterviertel von Bristol. Harry geht nur selten zur Schule. Die Hafendocks der mächtigen Reederfamilie Barrington ziehen ihn magisch an. Hier hat sein Vater Arthur gearbeitet, der angeblich in den letzten Tagen des Ersten Weltkriegs gefallen ist. Doch Harry ahnt, dass dies nicht die Wahrheit ist.
Harrys Leben nimmt eine Wendung, als er das Stipendium für eine Eliteschule erhält. Für Harry öffnet sich die Welt der Reichen und Mächtigen. Als Außenseiter muss er sich behaupten, freundet sich jedoch schnell mit Giles an, Sprössling des Barrington-Clans, und lernt im Hause der Barringtons Giles´ faszinierende Schwester Emma kenne.
Am Horizont ziehen dunkle Schicksalswolken auf. Maisie Clifton merkt, dass sie einen alten Feind hat, der alles tut, um ihr Leben zu zerstören, Harry droht an der schulischen Härte zu zerbrechen und seine Romanze mit Emma führt zu einem folgenschweren Unglück.

Band 2: Das Vermächtnis des Vaters
New York 1939: Harry Clifton verschägt es in den Wirren des Zweiten Weltkriegs nach Amerika. Er ist besessen von dem Wunsch, seine Geliebte Emma, die er in Bristol zurücklassen musste, nach New York zu holen und ein neues Leben zu beginnen. Zu diesem Zweck nimmt er die Identität des gefallenen Soldaten Tom Bradshaw an. Doch Bradshaw steht unter dem Verdacht, seinen Bruder ermordet zu haben. Kaum in New York angekommen wird Harry verhaftet. Als Emma von Harrys Schicksal erfährt, tritt sie die lange Reise nach New York an. Unterdessen geht das Schicksal weiter seine unberechenbaren Wege. Emmas Bruder Giles gerät in Kriegsgefangenschaft und in Bristol stirbt Sir Walter Barrington, der Patriarch des mächtigen Familienclans. Sein Sohn, der bösartige Hugo Barrington, will das gewaltige Erbe an sich reißen.

Band 3: Erbe und Schicksal
England 1945: Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Harry Clifton, der sich aus den Hafendocks Bristols hochgearbeitet hat, und sein treuer Jugendfreund Giles Barrington, Sprößling der Schifffahrt-Dynastie Barrington, haben überlebt. Endlich hat Harry zu seiner großen Liebe gefunden, zu Giles‘ Schwester Emma Barrington. Doch ein langer Schatten droht auf die jungen Menschen zu fallen. In einer dramatischen Verhandlung obliegt es dem Haus der Lords festzulegen, wer das Vermögen der Barringtons rechtmäßig erben wird: Harry oder Giles. Harry weiß, dass die Entscheidung seine Verbindung mit Emma für immer zerstören könnte. Für die Familien Clifton und Barrington beginnt eine neue Epoche voller Intrigen und Verrat.

Band 4: Im Schatten unserer Wünsche
Im vierten Band des großen Familienepos schreiben wir das Jahr 1957. Die Jugendfreunde Harry Clifton, ein Arbeiterkind, und Giles Barrington, Erbe einer großen Schifffahrt-Dynastie, sind auch verbunden durch die Liebe zwischen Harry und Emma, der Schwester von Giles. Sie haben bereits vielen Herausforderungen getrotzt: Den Wirren um Herkunft und Erbe, Verrat, Intrigen, Krieg. Emma Clifton bietet sich die Gelegenheit, den Vorsitz der Barrington Schifffahrtgesellschaft zu übernehmen und Macht zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry …

Band 5: Die Wege der Macht
Die Wege der Familien Clifton und Barrington sind gezeichnet von Glück und Leid, von Machtspielen und Schicksalsschlägen. Während sich sein Jugendfreund Giles in eine Frau mit dunkler Vergangenheit verliebt, reist Harry Clifton nach Sibirien, denn er hat bei einem Besuch in New York erfahren, dass der mit ihm befreundete Schriftsteller Anatol Babakow in Sibirien gefangen gehalten wird. Harry will alles tun, um Babakow zu helfen – und bringt sich damit in tödliche Gefahr. Währenddessen schlägt für seine Frau Emma, die der Barrington Schifffahrtsgesellschaft vorsteht, die schwerste Stunde …

Band 6: Möge die Stunde kommen
Für die Cliftons und Barringtons, die seit Jahrzehnten schicksalhaft verbunden sind, beginnt eine dramatische Zeit. Giles Barrington muss sich zwischen der Karriere als Politiker und seiner großen Liebe entscheiden, während für Emma und Harry Clifton eine Welt zusammenbricht, als sie einen Selbstmordbrief entdecken. Für beide Familien.

Band 7: Winter eines Lebens
Während für Giles Barrington und seine Frau Karin das Glück auf Messers Schneide steht, scheinen Harry und Emma Clifton am Gipfel ihrer Karrieren zu stehen. Doch dann melden sich alte Feinde zurück und das Spiel des Schicksals kommt zum tragischen Finale …
Giles Barringhton, mit seinem Jugendfreund Harry Clifton über Jahrzehnte verbunden, ringt mit der Entscheidung, die Politik für seine große Liebe Karin aufzugeben. Doch in diesem Moment gerät Karin in eine lebensgefährlich Situation. Derweil schmiedet die betrügerische Lady Virginia einen neuen Plan, der sie aus ihrer misslichen finanziellen Lage befreien und gleichzeitig die Cliftons schädigen soll. Harry und Emma Clifton sind auch in fortgeschrittenem Alter noch bei bester Gesundheit, als Emma ein überraschendes Angebot von Margaret Thatcher erhält. Wird sie dafür alles aufgeben? Und welche Auswirkungen wird das auf ihre Erbe haben? Doch dann kommt es zu einer tragischen Wendung. Emma Clifton erhält eine schlechte Nachricht. Für Emma und Harry beginnt der Winter des Lebens.

Sprecher
Der gefragte Sprecher Erich Räuker synchronisiert u. a. Saul Berenson in der Serie Homeland oder Robert Crawley in Downton Abbey und ist die klangvolle Erzählerstimme der Clifton-Saga.

Britta Steffenhagen
spielt in verschiedenen Theaterstücken und wirkt als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Sie moderiert bei radio eins. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen, darunter auch Kathy Reichs‘ „Totengeld“.

Richard Barenberg studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Anschließend führten ihn Engagements u. a. ans Nationaltheater Weimar, Maxim Gorki Theater Berlin, Theater Oberhausen, Volkstheater Rostock und die Komödie am Ku’damm. Er ist zudem ein gefragter Hörbuchsprecher.

Autor
Jeffrey Archer
, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos „Die Clifton-Saga“ stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.

Die Clifton-Saga Die Box – Bände 1 bis 7
Autor: Jeffrey Archer
14 CDs – ca. 4788 Min
Sprecher: Erich Räuker
Random House Audio
Euro 79,00 (D)
Euro 88,60 (A)
sFr 105,00 (UVP)
ISBN 978-3-8371-4099-6

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login