Die Dame im Schatten

diedameimschattenJulius Bentheims dritter Fall zwischen Berlin und Ägypten um 1866.

Ägyptische Kleinodien gehören zum Hauptinventar eines jeden kunsthistorischen Museums. Die kostbaren Schmuckstücke aus Edelmetall, Juwelen und Email sind von unermesslichem Wert und Hinterlassenschaften einer längst vergangenen Zeit. Doch gleichzeitig stellen sie auch ein beliebtes Diebesgut dar, wie in Armin Öhris neuem historischen Kriminalroman »Die Dame im Schatten«.

In seinem dritten Fall untersucht Julius Bentheim, gemeinsam mit seinem Partner Albrecht Krosick, im Jahr 1866 eine Diebstahlserie um ägyptische Smaragde. Hinweise führen die Ermittler bis nach Ägypten, wo sie zudem mit den Auswirkungen der Kolonialpolitik des 19. Jahrhunderts konfrontiert werden. Literarisch anspruchsvoll und atmosphärisch erzählt, führt der Autor den Leser durch eine intensive Handlung und lässt ihn dabei tief in das Innenleben der Protagonisten blicken.

Berlin 1866. Soeben aus dem Krieg zurückgekehrt, müssen Julius Bentheim und Albrecht Krosick wieder ermitteln: Auf der Spur gerissener Juwelendiebe geraten sie in eine internationale Verschwörung, die sie bis nach Ägypten führt. Als die beiden unerwartete Hilfe von einer mysteriösen Frau erhalten, stellt sich die alles entscheidende Frage: Ist die Dame im Schatten gefährliche Verbündete oder verführerische Gegenspielerin?

Autor
Der Liechtensteiner Armin Öhri, geboren 1978, lebt in Grabs im St. Galler Rheintal und ist im Bildungswesen tätig. Aufsehen erregte seine Erzählung »Die Entführung« – die Geschichte eines versuchten Menschenraubs im Liechtenstein der 1930er-Jahre. Mit »Die Dame im Schatten« legt Armin Öhri nach »Die dunkle Muse« (2012) und »Der Bund der Okkultisten« (2014) den dritten Fall mit dem Tatortzeichner Julius Bentheim im Gmeiner-Verlag vor. »Die dunkle Muse« erhielt den »European Union Prize for Literature« und wurde in verschiedene Sprachen übersetzt. Öhri ist Gründer des Liechtensteinischen Literatursalons und Präsident des Liechtensteinischen Autorenverbands ›IG Wort‹.

Die Dame im Schatten
Autor: Armin Öhri
248 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 10,99 (D)
Euro 11,40 (A)
sFr 16,50 (UVP)
ISBN 978-3-8392-1729-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login