Die Dufthändlerin

Die Dufthaendlerin von Jutta OltmannsLeer um 1700: Der Apotheker Meinhardus Meinen besucht mit seiner Tochter Josefine seit Jahren die großen Kaufmannsschiffe im Hafen. Er versorgt die Matrosen mit Arzneien gegen Skorbut und andere Mangelerscheinungen, im Gegenzug erhält er teure Gewürze und seltene Muscheln. Eines Tages kommt Henk, ein hochgewachsener Fremder, nach Leer. Er stellt sich als Abgesandter des russischen Zaren heraus und soll Josefine und Meinhardus nach St. Petersburg bringen.

Der Zar ist an der Kuriositätensammlung des Apothekers interessiert. Josefine hingegen soll wegen Zarin Katharina die Reise unternehmen. Denn sie hat die besonderen Begabung, Düfte zu kreieren, die Katharinas Schwermut vertreiben könnte. Eine abenteuerliche Reise beginnt, bei der erst Josefines Herz und dann sie selbst in Gefahr gerät…

Autorin
Jutta Oltmanns
, geboren 1964, schreibt neben ihrer Tätigkeit bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen historische Romane. Ostfriesland ist zugleich Inspiration und Schauplatz ihrer Bücher. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und zwei Söhnen in Warsingsfehn, wo sie an ihrem nächsten großen Roman arbeitet.

Die Dufthändlerin
Autorin: Jutta Oltmanns
512 Seiten, Broschur
Heyne
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-453-47132-0

You must be logged in to post a comment Login