Die Fotografin – Die Zeit der Entscheidung

diefotografindiezeitGegen alle Widerstände wird Mimi Reventlow Fotografin, und findet nicht nur ihre Freiheit, sondern auch den Weg zur Liebe …

Die Wanderfotografin Mimi Reventlow ist eine ungewöhnliche Frau für ihre Zeit: Sie ist stark, unabhängig, leidenschaftlich und hat das Herz am rechten Fleck … vor einiger Zeit hat sie ihre Reisen unterbrochen, um im Weberdorf Laichingen ihren kranken Onkel zu pflegen. Noch immer ist das Dorf erschüttert von einer tödlichen Katastrophe, doch der harte Weberalltag duldet keine Schonung. Denn ausgerechnet in dieser Zeit bürdet Webereibesitzer Gehringer seinen Webern immer mehr Überstunden auf. Er beharrt darauf, dass dies die einzige Möglichkeit ist, die Leinenprodukte gegenüber der billigeren Baumwolle, die auf den Markt drängt, wettbewerbsfähig zu halten. Die Männer – und mit ihnen ihre Frauen -fügen sich notgedrungen der Ausbeutung, doch der Preis, den sie zahlen, ist hoch.

Mimi wird für viele Dorfbewohner zum Trost, dabei hat sie genug eigene Schwierigkeiten. Die Pflege ihres sterbenden Onkels fordert Mimi sehr, ihre Liebe zum gut aussehenden Weber Hannes muss geheim bleiben, und Unternehmer Herrmann Gehringer intrigiert weiter gegen sie. Doch es gibt auch Lichtblicke: Für Alexander, den künstlerisch äußerst begabten Sohn eines Webers, eröffnet sich die Möglichkeit zu einer Ausbildung auf der Stuttgarter Kunstakademie. Gastwirtsohn Anton, Alexanders bester Freund, lauert hingegen weiter auf seine große Chance, aus dem beengten dörflichen Leben ausbrechen zu können. Ob Mimi den beiden jungen Burschen helfen kann‘

Einzig, wenn Mimi im Fotoatelier steht, verspürt sie Seelenfrieden. Dank ihrer Kunstfertigkeit wirken ihre Fotografien fast wie Gemälde, verzaubert, dem wahren Leben entrückt. Doch als die Weber gegen ihr hartes Los aufbegehren, steht Mimi plötzlich auch beruflich vor einer großen Herausforderung. Will sie weiterhin in ihrem Fotoatelier den schönen Schein wahren‘ Oder wagt sie es, auf ihren Fotografien den harten, entbehrungsreichen Alltag der Weber abzubilden‘ Loyalität und Freundschaft, künstlerische Freiheit und die Frage, wie weit Kunst gehen darf, stehen sich plötzlich gegenüber. Wie wird Mimi sich entscheiden?

Sprecherin
Svenja Pages
ist Schauspielerin und Sprecherin. Ihr vielseitiges Können stellt sie in verschiedenen Genres unter Beweis. Mit der Lesung von Jodi Picoults „Kleine große Schritte“ gelang ihr eine erstklassige Interpretation.

Autorin
Petra Durst-Benning
wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

Die Fotografin – Die Zeit der Entscheidung

Autorin: Petra Durst-Benning
Sprecherin: Svenja Pages
2 MP3-CDs – 717 Min.
ungekürzte Lesung
Audiobuch
Euro 20,00 (D)
ISBN 978-3-95862-506-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login