Die Gabel, die Hexe und der Wurm

Die Gabel die Hexe und der Wurm Geschichten aus Alagaesia Band 1 Eragon von Christopher Paolini Sieben Jahre mussten die Fans des Eragon-Epos seit Erscheinen des letzten Bandes warten. Jetzt fügt Christopher Paolini mit Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaësia dem Kosmos rund um Drachenreiter, Elfen und Magie drei neue Geschichten hinzu.

Bis Oktober 2018 hat sich die Drachenreitersaga Eragon weltweit mehr als 35 Millionen Mal verkauft, davon über 5 Millionen Mal im deutschsprachigen Raum. Sie wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Die Reihe startete 2003, als Paolini 19 Jahre alt war, mit Eragon. Das Vermächtnis der Drachenreiter. Alle vier Bände schafften es auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste. Mit Die Gabel, die Hexe und der Wurm kehrt Christopher Paolini nun zurück.

Es ist ein Jahr her, dass Eragon aus Alagaësia aufgebrochen ist auf der Suche nach dem geeigneten Ort, um eine neue Generation Drachenreiter auszubilden. Jetzt kämpft er mit unendlich vielen Aufgaben: Er muss einen riesigen Drachenhorst bauen, Dracheneier bewachen und mit kriegerischen Urgals, stolzen Elfen und eigensinnigen Zwergen zurechtkommen. Doch da eröffnet ihm eine Vision der Eldunari, unerwartete Besucher und eine Legende der Urgals neue Perspektiven.

Dieser Band enthält drei neue Geschichten aus Alagaësia und führt Eragon an den Beginn eines neuen Abenteuers. Außerdem enthüllt das Buch Auszüge aus der Biografie der unvergesslichen Kräuterhexe und Weissagerin Angela – dieser Teil wurde geschrieben von Angela Paolini, der Schwester des Autors, die ihn zu dieser Figur inspiriert hat. Die Illustrationen sind Originalzeichnungen von Christopher Paolini.

Autor
Christopher Paolini
hat nie eine öffentliche Schule besucht, sondern wurde von seiner Mutter zu Hause unterrichtet. Als Jugendlicher entdeckt er die Welt der Bücher. Hingerissen verschlingt er J. R. R. Tolkien, Raymond Feist, die nordischen Heldensagen – und erschafft mit 15 Jahren eine ganz eigene, komplexe Fantasy-Welt: Alagaësia. »Eragon« erscheint zunächst im Selbstverlag der Eltern und avanciert durch Mundpropaganda zum heimlichen Bestseller. Durch den Schriftsteller Carl Hiaasen auf das Buch aufmerksam gemacht, veröffentlicht Random House USA im September 2003 die Buchhandelsausgabe, die seitdem alle Rekorde bricht. Heute ist Christopher Paolinis Drachenreitersaga ein echter Klassiker und begeistert immer wieder neue Leser. Er lebt mit seiner Familie in Paradise Valley, Montana.

Die Gabel, die Hexe und der Wurm.
Geschichten aus Alagaësia. Band 1: Eragon
Ab 14 J.
Autor: Christopher Paolini
320 Seiten, gebunden
cbj
Euro 18,00 (D)
Euro 18,50 (A)
sFr 25,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-16581-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login