Die gelben Quadrate

gelbenDer Philosophiestudent Sebastian Calan lebt mit drei Mitbewohnern in einer Wiener Wohngemeinschaft. Calan ist sowohl seines am pulsierenden Leben vorbeiexerzierenden Scheindaseins als Student als auch seiner Beschäftigung als Assistent bei Professor Wilmitsch überdrüssig. Und auch die Beziehung zu seiner Freundin Lydia, deren Trägheit ihn mehr und mehr aufbringt, steht auf der Kippe.

Als Sebastian den jungen Star-Philosophen Geronimo, Wilmitschs Neffen, kennenlernt, verstrickt er sich ganz und gar nicht widerwillig in dessen undurchschaubare Pläne, die ihm eine andere Lebenswirklichkeit näherbringen. So, gänzlich verwandelt, trifft er eine Entscheidung, die nicht nur seine WG-Mitbewohner verstört.

Autor
Simon Konttas
ist Verfasser einer Vielzahl an Novellen, Erzählungen und Kurzgeschichten sowie einiger Romane im psychologisch analysierenden Realismus. Sein Werk umfasst auch Lyrik und Essays und wurde in verschiedenen Zeitschriften und u.a. im Rahmen seiner Poetik-Dozentur an der Universität Jena/Deutschland vorgestellt. Zuletzt erschien die Romanburleske Arme Leute (2018).

Die gelben Quadrate

Autor: Simon Konttas
384 Seiten, gebunden
Hollitzer Verlag
Euro 25,00 (D)
ISBN 978-3-99012-529-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login