Die große Sherlock-Holmes-Edition

Die grosse Sherlock-Holmes-Edition von Arthur Conan Doyle Mehr Sherlock Holmes war noch nie!

Vom „Skandal in Böhmen“ bis zum „Letzten Problem“, dem spektakulären Sturz des Meisterdetektivs in den Schweizer Reichenbachfällen: Hier sind alle Sherlock-Holmes-Stories aus Conan Doyles Abenteuern und den Memoiren in einer Edition versammelt. Ungekürzt, in hochgelobten Übersetzungen und vor allem in der kriminalistisch-meisterlichen Interpretation von Oliver Kalkofe.

Die Edition enthält: „Ein Skandal in Böhmen“, „Die Liga der Rotschöpfe“, „Eine Frage der Identität“, „Das Rätsel von Boscombe Valley“, „Die fünf Orangenkerne“, „Der Mann mit der entstellten Lippe“, „Der blaue Karfunkel“, „Das gesprenkelte Band“, „Der Daumen des Ingenieurs“, „Der adlige Junggeselle“, „Die Beryll-Krone“, „Die Blutbuchen“, „Silberstern“, „Das gelbe Gesicht“, „Der Angestellte des Börsenmaklers“, „Die ‚Gloria Scott‘“, „Das Musgrave-Ritual“, „Die Junker von Reigate“, „Der Verwachsene“, „Der niedergelassene Patient“, „Der griechische Dolmetscher“, „Der Flottenvertrag“, „Das letzte Problem“.

Gelesen von Oliver Kalkofe. Zu hören ist außerdem ein zehnminütiges Interview mit Sir Arthur Conan Doyle aus dem Jahr 1928, in dem er von Sherlock Holmes sowie von seiner Begeisterung für den Spiritismus spricht.

Außerdem enthält das umfangreiche Booklet einen bisher kaum bekannten Essay des Autors Conan Doyle über Sherlock Holmes, ein Interview mit dem Sprecher Oliver Kalkofe sowie ausführliche Anmerkungen zur Übersetzung.

Sprecher
Oliver Kalkofe
ist das Arbeitstier unter den Comedians: Ob im Radio oder TV, als Buchautor, Kolumnist, auf CD oder auf der Bühne – Kalkofe ist überall. Zusammen mit Oliver Welke produzierte er „Der Wixxer” für Radio FFN, bevor dieser das Licht der Leinwand erblickte.


Autor

Der gebürtige Schotte Arthur Conan Doyle (1859-1930) praktizierte nach seinem Medizinstudium zunächst als Arzt in Southsea und anschließend als Schiffsarzt. 1887 veröffentlichte er mit A Study in Scarlet das erste Abenteuer seines Helden Sherlock Holmes und dessen Gehilfen Dr. Watson. Mit den Geschichten um den exzentrischen Meisterdetektiv und seines einfältigen Partners wurde Doyle zum Begründer des modernen Kriminalromans. Durch den großen Erfolg konnte er schon bald als freier Schriftsteller leben. Nachdem Doyle seinen berühmten Helden 1893 sterben ließ, wandte er sich wieder dem Genre des historischen Romans zu, jedoch deutlich weniger erfolgreich als mit seinen Kriminalgeschichten. So ließ er, auch auf Druck der Öffentlichkeit hin, Sherlock Holmes für weitere Geschichten – unter anderem für The Hound of the Baskervilles (1901/02) – wieder auferstehen. Die Erzählung wurde später, wie auch viele andere Erzählungen, verfilmt. 1902 wurde Doyle wegen seiner Verdienste im Burenkrieg in Südafrika geadelt. Er starb 1930 in Sussex.

Die große Sherlock-Holmes-Edition
Autor: Arthur Conan Doyle
Sprecher Oliver Kalkofe
2 MP3-CDs – 1326 Min.
ungekürzte Lesung
Der Hörverlag
Euro 24,99 (D)
Euro 28,10 (A)
sFr 35,50 (UVP)
ISBN 978-3-8445-2563-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login