Die Hölle von innen

diehoellevonDie Islamisten von Boko Haram terrorisieren Nigeria. Sie verüben Anschläge, morden, halten ihre Geiseln als Sexsklaven, Arbeitskräfte, unfreiwillige Kämpfer und auch als Selbstmordattentäter.

Die junge Nigerianerin Patience hat die Hölle von innen gesehen, sie ist eines der vielen Opfer. Mit 17 wird sie von der Terrorgruppe Boko Haram verschleppt. Im Lager herrschen unmenschliche Zustände und als Christin ist sie besonderen Repressalien ausgesetzt. Mit Hilfe eines Wächters, der erst in der Gefangenschaft zum Boko-Haram-Kämpfer wurde, gelingt Patience die Flucht.

In Kamerun trifft sie wieder auf ihren Mann. Tausende von Flüchtlingen suchen dort Schutz. Doch auch hier gibt es keine Sicherheit, wie Patience bald leidvoll erfahren muss. Heute lebt sie mit ihrem Kind, das sie unter dramatischen Umständen zur Welt gebracht hat, in einer christlichen Einrichtung, während draußen das Morden weitergeht.

Der Journalistin Andrea C. Hoffmann vertraut sie an, was sie in der Gefangenschaft erleiden und welche ungeheuren Grausamkeiten sie miterleben musste. Hoffmann bettet das Geschehen in den politischen und historischen Kontext ein und zeigt die Folgen des Terrorregimes auf.

Autorin
Andrea C. Hoffmann
ist Auslandskorrespondentin im Politikressort von ›Focus‹. Sie hat sich auf islamistischen Terror und die Traumatisierung der Opfer spezialisiert. Für ihr Buch über ›Das Mädchen, das den IS besiegte‹ (zus. mit Farida Khalaf) erhielt sie den International PEN Translates Award.

Die Hölle von innen
Autorinnen: Andrea C. Hoffmann, Patience I.
256 Seiten, Broschur
dtv premium
Euro 14,90 (D)
Euro 15,40 (A)
ISBN 978-3-423-26139-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login