Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova


Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova
Autor:Herbert Beckmann
Seiten: 373, TB.
Gmeiner Verlag
? 12,90 (D)
ISBN 978-3-8392-1005-5

Giacomo Casanova, der selbst ernannte Chevalier de Seingalt, kommt im Sommer 1764 nach Berlin und Potsdam, um dort sein Glück zu machen.
Restlos pleite, lediglich unterstützt von seiner geheimnisvollen Brieffreundin, trifft er dort auf die Rokoko-Welt des preußischen Adels ? unter anderem auf ?Johanna von Preußen?, deren Gatte auf mysteriöse Weise verschwunden ist.
Nur um der jungen Gräfin näherzukommen, übernimmt Casanova die zwielichtige Rolle des Commissaire und begibt sich auf die Suche nach dem Vermissten ?
Autor
H
erbert Beckmann wurde 1960 geboren und lebt mit seiner Familie in Berlin. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Sachbücher, Hörspiele und Geschichten für Kinder und Erwachsene. 2007 folgte sein erster Kriminalroman (?Leas Plan?). Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller Berlin/Brandenburg. Mit ?Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova? erscheint sein erster historischer Kriminalroman im Gmeiner-Verlag.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login