Die Kraft des Bösen

Die Kraft des Boesen von Fabio ParettaEin Mann auf der Suche nach der Wahrheit. Und eine Stadt, deren Geheimnisse töten können.

Franco De Santis ist Polizist von Beruf, Neapolitaner aus Überzeugung und Ex-Ehemann wider Willen. Jeden Sonntag fährt er in das Nobelviertel der Stadt, um seinen Schwiegereltern eine glückliche Ehe vorzuspielen.

Doch an diesem schwülen Sommertag wird er in den Arbeiterstadtteil Bagnoli gerufen: Der Gemeindepfarrer hat sich erhängt. Franco kennt ihn seit der Kindheit und weiß, wenn er an eines glaubte, dann an das Leben. Gegen den Willen seines Vorgesetzten beginnt Franco zu ermitteln. Doch in einer Stadt, in der der Schein trügt und der Tod Alltag ist, ist die Suche nach der Wahrheit gefährlich …

Autor
Fabio Paretta
ist das Pseudonym eines in Italien lebenden deutschen Autors. Er hat bereits an einigen erfolgreichen Buchprojekten mitgewirkt. Mit „Die Kraft des Bösen“ verbindet er seine große Leidenschaft für das Erzählen mit seiner Begeisterung für das Land, in dem er seit Jahren lebt und erkundet dabei Sonnen- wie Schattenseiten Süditaliens. Fabio Paretta ist mit einer Italienerin verheiratet und hat zwei Kinder.

Die Kraft des Bösen
Autor: Fabio Paretta
416 Seiten, TB.
Penguin Verlag
Euro 10,00 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-328-10050-8

You must be logged in to post a comment Login