Die Liebe seines Lebens

Die Liebe seines Lebens von Lisa JewellEr ist ein angesehener Architekt, sieht wahnsinnig gut aus und ist bei jedermann gleichermaßen beliebt. Vor kurzem hat Adrian Maya geheiratet – der Start in seine dritte Ehe. Mit den beiden ersten Frauen Susie und Caroline hat er insgesamt fünf Kinder“ Cat und Luke sind bereits erwachsen, während Otis, Pearl und Beau noch die Schulbank drücken. Trotz großer Patchwork-Familie scheinen alle gut miteinander auszukommen. Doch plötzlich zerreißt ein schrecklicher Unfall das vermeintliche Idyll: um drei Uhr morgens stürzt Maya in London vor einen Bus und stirbt. Es stellt sich heraus, dass sie stark alkoholisiert war und laut einer Zeugin, traurig und geradezu verzweifelt gewirkt hat.

Nach und nach beginnt die Fassade um Adrians vermeintlich perfektes Leben zu bröckeln. Sind wirklich alle so begeistert von ihm wie er glaubt? Und fühlte sich Maya bei den regelmäßigen Treffen mit seinen Exfrauen und den Kindern wirklich wohl? Wie sich bald herausstellt, verschwieg sie ihrem Mann so Einiges – unter anderem, dass sie schon seit Längerem bedrohliche Mails von einem anonymen Absender erhielt. Doch Maya war nicht die Einzige, die ihm ihre Gedanken und Gefühle vorenthielt.

Vor allem seine beiden erwachsenen Kinder Cat und Luke fühlten sich stets von ihrem Vater vernachlässigt. Über das Leben der drei Jüngeren Otis, Pearl und Beau weiß Adrian schon längst nicht mehr Bescheid. Es wird immer klarer, dass Maya diejenige in seinem chaotischen Leben war, die das wacklige Familien-Konstrukt vor dem Einsturz bewahrte. Denn sie bastelte einen Kalender mit allen Unternehmungen und Geburtstagen, kommunizierte mit Susie und Caroline und kümmerte sich um die Organisation von Familienurlauben.

Erst jetzt wird Adrian klar, wie überfordert seine Frau gewesen sein muss und wie wenig Eigeninitiative er selbst bewiesen hat. Doch mit dieser Einsicht allein ist es nicht getan. Nach und nach deckt er weitere erschreckende Tatsachen auf, denen er sich stellen muss. Als dann auch noch Otis verschwindet, müssen Adrian und seine Familien trotz vergangener Fehler beweisen, dass sie in schlimmen Zeiten zusammenhalten …

Autorin
Lisa Jewell
wurde 1968 in London geboren und arbeitete viele Jahre in der Modebranche, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Nach »Der Flügelschlag des Glücks« ist »Die Liebe seines Lebens« ihr zweiter Roman bei Limes. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in London.

Die Liebe seines Lebens
Autorin: Lisa Jewell
384 Seiten, Broschur
Limes
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 20,50 (UVP)
ISBN 978-3-8090-2674-7

You must be logged in to post a comment Login