Die Lieben der Melody Shee

liebenMelody Shee ist eigentlich Journalistin. Doch mit der großen Karriere hat es nicht gehen wollen und so schlägt sie sich mit Nachhilfestunden durch. Sie ist verheiratet mit Pat, ihrem Highschool-Sweetheart, aber die Ehe ist über die Jahre zu einem Minenfeld geworden, auf dem sich beide mit Wucht verletzen.

Der Gipfel dieses Kampfes liegt hinter ihnen, nachdem Melody zwei Fehlgeburten erlitten und Pat sich hat sterilisieren lassen, ohne Melody etwas davon zu sagen. Ihre Antwort ist brutal und eindeutig: Sie betrügt ihn mit einem ihrer Schüler – und wird schwanger. Doch das hat Konsequenzen im erzkatholischen Irland. Melody zerreibt sich zwischen der Vorfreude auf das Kind und ihren Schuldgefühlen und trifft am Ende eine mutige und unorthodoxe Entscheidung.

Donal Ryan versetzt sich in seinem dritten Roman auf beeindruckende Weise in die Gefühlswelt und die Empfindungen einer schwangeren Frau hinein. Und er packt mit diesem Buch noch mehr als mit den vorangegangenen ein starkes Thema an, das nicht nur in Irland ein Tabu ist. Wie intensiv er sich in die Welt seiner Protagonisten einfühlt, wie poetisch er sie beschreibt, das macht ihn laut Sebastian Barry endgültig zum “König der irischen Schriftsteller”.

Autor
Donal Ryan
, geboren 1976 in Nenagh, Tipperary, studierte Bauingenieurwesen und Jura; er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Castletroy, Limerick. Für ›Die Gesichter der Wahrheit‹ wurde Ryan mit dem Irish Book Award, mit dem Guardian First Book Award und dem European Union Prize for Literature ausgezeichnet.

Die Lieben der Melody Shee

Autor: Donal Ryan
304 Seiten, gebunden
Diogenes
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
sFr 30,00 (UVP)
ISBN 978-3-257-07023-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login