Die linke Versuchung


Die linke Versuchung
Autoren: Elke und Wolfgang Leonhard
Seiten: 208, gebunden
be.bra Verlag
? 19,90 (D), ? 20,50 (A), sFr 35,90 (UVP)
ISBN 978-3-86124-633-6

»Dieses Buch will der grassierenden Orientierungslosigkeit entgegentreten. Es blickt einerseits weit zurück in die Geschichte der Sozialdemokratie, um dort nach wunden Punkten oder weißen Flecken zu suchen, die möglicherweise nicht nachhaltig und eindeutig genug aufgearbeitet wurden und nun die Diskussion erschweren.

Es blickt aber auch in die unmittelbare Gegenwart, um zu ergründen, wie und warum die Frage nach dem Umgang mit der Linkspartei zur Gretchenfrage der SPD werden konnte ?«

Immer wieder und ganz besonders vor Wahlen stellt sich inzwischen für die Parteien und auch für die SPD die Frage nach den Bündnispartnern. Warum es in Deutschland offenbar noch immer eine Schicksalsfrage ist, ob die SPD mit der Linken ein Bündnis eingehen darf, wo es doch in anderen europäischen Ländern durchaus normal ist, dass auch Sozialdemokraten und Kommunisten koalieren, wo die Ursachen der Spaltung der Linken liegen und warum sie noch heute wirken ? das beschreiben Elke und Wolfgang Leonhard in diesem Buch.

Ihre durchaus streitbaren Einschätzungen sind ein Beitrag zu einer aktuellen Diskussion.

Autoren
Elke Leonhard
, geboren 1949 in Fritzlar, ist Expertin für die Sozialistische Internationale und forschte in den Archiven aller europäischen sozialdemokratischen Parteien. Zahlreiche Publikationen zu Geschichte und Gegenwart der Sozialdemokratie, u. a.: »Die SPD auf dem Weg zur Macht« und »Wo sind Schmidts Erben?«. 2009 kandidiert sie erneut für den Deutschen Bundestag, dem sie bereits von 1990 bis 2005 angehörte.

Wolfgang Leonhard, geboren 1921 in Wien, ist Ost- und Russlandexeperte. 1945 kam er als Mitglied der »Gruppe Ulbricht« nach Deutschland. Seit seiner Flucht in die Bundesrepublik 1950 lehrt und forscht er u. a. in Oxford und Yale. Er ist Autor zahlreicher international publizierter Artikel, Aufsätze und Bücher. Sein Welterfolg »Die Revolution entlässt ihre Kinder« ist bis heute ein Bestseller.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login