Die Manufaktur der Düfte

manufakturDas Schicksal einer Familie. Ein tragisches Geheimnis. Ein gefährlicher Traum…

Der große Gründerzeitroman voller Gefühl, Dramatik und Wahrheit.

Sein Vater war noch einfacher Seifensieder, aber der junge Fritz Ribot will hoch hinaus, er hat große Träume. Mit seinen Ideen begründet er um 1880 ein Imperium, das seine duftenden Seifenrezepturen und Luxusprodukte aus Franken bis nach China exportiert und machen die Familie reich und mächtig.

Seine Frau Sophie muss sich jedoch fragen, ob sie Fritz je so wichtig sein wird wie die Firma. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich mit Hans, dem Arbeiter in der Fabrik, zu treffen?

Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner in der Familie, dass mit der heraufziehenden Weltkriegsgefahr Fritz‘ Lebenswerk auf dem Spiel steht – und damit alles, wofür die Ribots so sehr gekämpft haben…

Autorin
Sabine Weigand
stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin und arbeitete als Ausstellungsplanerin für Museen. Historische Originaldokumente sind der Ausgangspunkt vieler ihrer Romane, wie ›Die Markgräfin‹, ›Das Perlenmedaillon‹, ›Die Königsdame‹, ›Die Seelen im Feuer‹ und ›Die silberne Burg‹. In ›Die Tore des Himmels‹ gestaltet sie das Leben der Hl. Elisabeth, in ›Das Buch der Königin‹ das Schicksal der deutschen Kaiserin Konstanze, in ›Ich, Eleonore. Königin zweier Reiche‹ der europäischen Skandalherrscherin. Ihr neuer Roman ›Die Manufaktur der Düfte‹ schildert das Schicksal einer Seifenfabrikantendynastie.

Die Manufaktur der Düfte
Autorin: Sabine Weigand
688 Seiten, gebunden
Krüger
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
ISBN 978-3-8105-2532-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login