Die Mission der Isabel Gómez


Die Mission der Isabel Gómez
Autorin: Julia Alvarez
Seiten: 512, TB.
Piper
? 9,95 (D), ? 10,30 (A), sFr 17,90 (UVP)
ISBN 978-3-492-25904-0

Zwei außergewöhnliche Frauenschicksale.

1803 überquert die spanische Ordensschwester Isabel Sendales y Gómez den Atlantik. Sie will die Menschen in den Kolonien gegen das tödliche Pockenvirus impfen.
1803 überquert ein spanischer Arzt den Atlantik, mit ihm an Bord sind zweiundzwanzig Waisenjungen, die mit einem Virus infeziert sind. Sie sollen die spanischen Kolonie in Südamerika gegen den tödlichen Pockenvirus immunizieren.
Die lebenserfahrene Ordensschwester Isabel, die sich mit auf die Reise gemacht hat, kümmert sich liebevoll und mit der nötigen Strenge um ihre Schützlinge.
Zweihundert Jahre später stößt die erfolgreiche Schriftstellerin Alma auf Isabels außergewöhnliches Schicksal. Beeindruckt von ihrer Stärke und ihrem Willen, beschließt Alma, sich selbst dem Kampf gegen einen anderen verheerenden Virus zu stellen, und nimmt dabei das Risiko in Kauf, einen wichtigen Menschen für immer zu verlieren ?
Autorin
Julia Alvarez
, geboren 1950, kam als Zehnjährige mit ihren Eltern aus der Dominikanischen Republik in die USA und lebt heute in Vermont. Sie ist eine der erfolgreichsten lateinamerikanischen Autorinnen in den USA. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören »Wie die García Girls ihren Akzent verloren« und der internationale Bestseller »Die Zeit der Schmetterlinge«, der mit Salma Hayek verfilmt wurde.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login