Die Murau Identität

identitätAm 12. Februar 1989 starb der legendenumwobene Schriftsteller Thomas Bernhard in Oberösterreich. So lautet zumindest die offizielle Version.

In Wahrheit war sein Tod, wie alles andere in seinem Leben, eine Inszenierung, die er von New York aus verfolgte, wo er sich unter strengster Geheimhaltung einer experimentellen Antikörperbehandlung unterzogen hatte, um sich von seiner lange für unheilbar gehaltenen Autoimmunkrankheit zu befreien.

Zur Rehabilitation buchte er sich im „Plaza“ ein, unter dem Namen Murau, Franz- Josef, terrorisierte den Roomservice und las im Bett seine Nachrufe. Er wusste, er war entkommen, seinem Ruhm, seiner Heimat, seinen alten Geschichten. Es war Zeit, ein neues Leben zu beginnen.

Autor
Alexander Schimmelbusch
, Österreicher, geboren 1975, wuchs in Frankfurt am Main und in New York auf und studierte an der Georgetown University in Washington. 2009 wurde sein Roman „Blut im Wasser“ mit dem Preis der Hotlist ausgezeichnet. Er lebt als Autor und Journalist in Berlin.

Die Murau Identität
Autor: Alexander Schimmelbusch
208 Seiten, TB.
Ullstein
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 11,50 (UVP)
ISBN 978-3-548-28744-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login