Die Samenhändlerin

diesamenhaendlerinWürttemberg, Mitte des 19. Jahrhunderts.

Die schwangere Wirtstochter Hannah Brettschneider hat ihre Münchener Heimat verlassen, um zu ihrer großen Liebe Helmut Kerner in die württembergische Kleinstadt Gönningen zu reisen. Als sie dort eintrifft, erfährt sie, dass Helmut und seine Familie zur Elite der ansässigen Samenhändler gehören, die auf der ganzen Welt Variationen exklusivster Blumensamen verkauft.

Eine weitere Nachricht trifft Hannah wie ein Schlag: Ihr Helmut ist schon seit langem der schönen Seraphine Schwarz versprochen. Allen Widrigkeiten zum Trotz tritt sie Helmut gegenüber, denn schließlich ist es sein Kind, das sie erwartet. Ihr ungebrochener Glaube an die Liebe zu Helmut wird belohnt.

Entgegen des ausdrücklichen Wunsches seiner Mutter Wilhelmine, die weiterhin Seraphine als Schwiegertochter sehen will, löst Helmut die Verlobung, steht zu Hannah und heiratet sie. Hannahs Traum vom Glück scheint erfüllt. Doch die tiefe Kränkung lässt Seraphine einen teuflischen Plan schmieden.

Literaturverfilmung basierend auf dem gleichnamigen Roman der deutschen Schriftstellerin Petra Durst-Benning.

Die Samenhändlerin
FSK 12 J.
ca. 90 Min.
Studio Hamburg Enterprises
Regie: Michael Keusch
Darsteller: Henriette Richter-Röhl, Nico Rogner, Katharina Heyer, Peter Sattmann, Constantin von Jascheroff
Ton: DD 2.0 Stereo
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login