Die Sichel des Todes

SichelSeit Jahrhunderten versuchen Bibelforscher das Geheimnis um das Urevangelium zu lüften und verstricken sich dabei in die unterschiedlichsten Theorien. Ob und wo diese Schriften noch existieren, bleibt weiterhin unklar. Dies lässt viele Kritiker vermuten, dass die katholische Kirche die Urschriften versteckt hält.

Im neuen historischen Kriminalroman »Die Sichel des Todes« von Maria Rhein und Dieter Beckmann spielt die Suche nach dem Urevangelium eine tragende Rolle. Im Jahr 1877 gerät der Münsteraner Kommissar Heinrich Maler in einen Kampf zwischen Kirche und Staat, der die Legende um die verschollenen Dokumente in ein anderes Licht rückt. Der Leser findet sich dabei in einem spannungsgeladenen und rasanten Fall wieder, der unter anderem auch die Grundsätze der Kirche infrage stellt.

Münster, 1877. Kommissar Heinrich Maler wird von der Preußischen Geheimpolizei beauftragt, den Millionär John Rodman, der seit einiger Zeit Drohbriefe erhält, zu beschützen. Kurz darauf findet man Rodman erhängt in seinem Arbeitszimmer. Alle Spuren deuten auf einen Zusammenhang mit einem verschollen geglaubten Urevangelium, dessen Auftauchen die Kirche in ihren Grundfesten erschüttern könnte. Hat die Kirche etwas mit dem Mord zu tun oder hat der Auftragsmörder »Die Sichel« seine Hand im Spiel?

Autoren
Maria Rhein
, geboren 1965 in Emsdetten, schloss nach ihrem Abitur eine Lehre als Mediengestalterin ab und studierte dann in Dortmund und Münster Grafik-Design. Sie arbeitete in diversen Werbeagenturen, Verlagshäusern und in selbstständiger Tätigkeit. Seit der Geburt ihrer Kinder ist sie als Musik- und Kunstdozentin freiberuflich tätig. Sie unterrichtet als Kunstlehrerin an weiterbildenden Schulen und schreibt seit Jahren Kurzgeschichten und Kriminalromane.

Dieter Beckmann
, geboren 1966 in Arnsberg, studierte und wohnte lange Zeit in Münster, bis es ihn schließlich zurück nach Arnsberg führte. Der Schriftsteller und Musiker veröffentlichte mehrere Alben und historische Romane, außerdem betätigt er sich als Kabarettist und ist Texter und Sänger des Kabarett-Trios Twersbraken.

Die Sichel des Todes
Autoren: Maria Rhein und Dieter Beckmann
312 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 11,99 (D)
Euro 12,40 (A)
ISBN 978-3-8392-1911-9

You must be logged in to post a comment Login