Die Spaghettibande (DDR TV-Archiv)

diespaghettiIm Sommer 1945, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, kämpfen vier elternlose Geschwister, vom Hunger geplagt um das tägliche Überleben. Bei einem Einbruch in ein Lebensmittellager werden sie gefasst.

Ein sowjetischer Offizier vermittelt eine neue Art, das Leben zu betrachten und erklärt, was es bedeutet, für sich und die Familie ein friedliches und menschenwürdiges Leben aufzubauen.

Der Autor Gert Billing schildert in „Die Spaghettibande“ ein Stück erlebter, eigener Kindheit.

Die Spaghettibande
FSK 0 J.
ca. 69 Min.
Studio Hamburg Enterprises
Regie: Dieter Wien
Darsteller: Nicolaus Braun, Olaf Felske, Andreas Fritsch, Ekkehard Hahn, Ursula Hippold
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login