Die Stadt der träumenden Kinder

Bennett_Stadt_der_traeumenden_Kinder_FIN.inddEr hat alles verloren. Jetzt lebt er nur noch für die Rache.

Seit dreizehn Jahren wartet Sigrud je Harkvaldsson im Exil darauf, dass sein Name vom Vorwurf des Verrats reingewaschen wird. Dreizehn lange Jahre, in denen er gehofft hat, seine alte Gefährtin Shara würde ihn zurück in ihren Dienst ruft. Nun ist es dafür zu spät, denn Shara Komayd, ehemalige Premierministerin von Saypur, ist tot – ermordet von einem skrupellosen Attentäter.

Dürstend nach Rache, schlägt Sigrud alle Vorsicht in den Wind und reist nach Ahanashtan, um die Fährte des Mörders aufzunehmen. Aber nichts ist so wie es scheint. Am Ort des Anschlags entdeckt Sigrud mit Hilfe eines geheimen Rituals einen blaugrünen, phosphoreszierenden Schimmer – ein sicheres Zeichen göttlichen Eingreifens. Doch wie kann das sein, wenn alle Götter tot sind?

Autor
Robert Jackson Bennett
wurde 1984 in Baton Rouge, Louisiana, geboren, wuchs aber in Texas auf. Studiert hat er an der University of Texas in Austin. Dort lebt er auch heute noch mit seiner Frau und seinem Sohn. Für seine Romane hat er bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter auch zweimal den begehrten Shirley Jackson Awards für Bester Roman sowie eine Philip K Dick Award Citation of Excellence. Stadt der Tausend Treppen ist sein fünfter Roman.

Die Stadt der träumenden Kinder
Autor: Robert Jackson Bennett
654 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 11,00 (D)
ISBN 978-3-404-20890-6

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login