Die Sterblichkeit der Seele

diesterblichkeit Ruhm, Erfolg und Rampenlicht. Davon träumt Anna schon seit ihrem Studium. Doch bisher blieb ihr der große Durchbruch als Schauspielerin versagt. Nach dem mysteriösen Tod ihrer Konkurrentin bietet sich Anna endlich die Chance ihres Lebens: Sie bekommt die Hauptrolle in dem Musical Epica, dessen Spiel mit Licht und Dunkelheit ihr nicht nur auf der Bühne alles abverlangt.

Doch der Leistungsdruck und ihr sich immer weiter entwickelnder Ehrgeiz zerstören nicht nur ihre Liebe zu Christopher, sondern lassen auch die Familienbande reißen. Ist sie bereit alles zu opfern, um endlich der Star auf der Bühne zu sein, der sie immer sein wollte, oder kann sich Anna aus der Dunkelheit befreien?

Autorin
Michaela Kastel, geboren 1987 in Wien, studierte sich nach ihrem Schulabschluss an einer katholischen Privatschule quer durch das Universitätsangebot, ehe sie beschloss, Traum in Wirklichkeit zu verwandeln und Schriftstellerin zu werden. Da sie auch abseits des Schreibens von Literatur umgeben sein möchte, arbeitet sie in einer Buchhandlung und berät Leseratten zur passenden Lektüre.

Die Sterblichkeit der Seele
Autorin: Michaela Kastel
286 Seiten, Broschur
Pro-Talk
Euro 14,90 (D)
ISBN 978-3-939990-32-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login