Die Stille zwischen den Sekunden

diestilleNur knapp ist Mara einem Bombenattentat in der U-Bahn entgangen. Ihre Mitschüler nennen sie seither „Das Mädchen, das überlebt hat“ und erwarten Betroffenheit von ihr. Aber Mara hat ganz andere Sorgen. Ihre Freundin Sirîn meldet sich immer seltener und scheint plötzlich komplett unerreichbar.

Je mehr Mara ihr zu helfen versucht, desto mehr Unverständnis und Ablehnung erntet sie. Was verheimlichen alle vor ihr? Erst als sich ihr Schwarm Chriso in die Suche einschaltet, kommt die erschütternde Wahrheit ans Licht.

Autorin
Tania Witte
lebt in Berlin und Den Haag (NL). Die diplomierte Medienpädagogin und Erwachsenenbildnerin schreibt Romane und Kurzgeschichten für Jugendliche und Erwachsene, aber auch Kolumnen, Porträts und Essays für verschiedene Zeitungen und Magazine. Sie erhielt Stipendien in den USA, den Niederlanden und Deutschland, wurde 2018 mit einem Literaturstipendium des Landes Niedersachsen und 2017 mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet; im Jahr zuvor erhielt ihre Kolumne im ZEITmagazin den Felix-Rexhausen-Sonderpreis. Außerdem ist Tania Witte Teil diverser interdisziplinärer Kunstkooperationen und leidenschaftliche Spoken-Word-Performerin. Nach drei allgemeinliterarischen Romanen (2011, 2012, 2014), einer Anthologie und diversen Kurzgeschichten und Essays erscheint im Frühjahr 2019 ihr Jugendbuch „Die Stille zwischen den Sekunden“.

Die Stille zwischen den Sekunden
Autorin: Tania Witte
Sprecherin: Uta Dänekamp
1 MP3-CD – 425 Min.
Rubikon Audioverlag
Euro (15,00 D)
ISBN 978-3-945986-90-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login