Die Stute

stuteFür zwei Wochen darf die junge Velvet ihren ärmlichen Verhältnissen entfliehen und Ferien in einem ländlichen Vorort machen. In dieser gehobenen Umgebung erregt Velvet sofort Aufmerksamkeit; doch nicht nur ihre Gastmutter, sondern auch ein besonderes Pferd werden ihr Leben nachhaltig verändern.

Velvet wohnt mit ihrer alleinerziehenden Mutter ohne Englischkenntnisse und dem jüngeren Bruder in einem Armenviertel New Yorks. Sie ist elf Jahre alt, als sie im Rahmen eines Austauschprogramms ins idyllische Rhinebeck kommt. Velvets dunkle Hautfarbe fällt in dem wohlhabenden, weißen Wohnort sofort auf; zudem eckt das Mädchen mit seinem vorlauten Verhalten überall an. Doch Gastmutter Ginger empfängt Velvet mit offenen Armen.

Nach ihrem Aufenthalt bricht der Kontakt zwischen den beiden nicht ab. Aber erst eine menschenscheue Stute lässt Velvet wachsen und begreifen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Autorin
Mary Gaitskill
, geboren 1954 in Lexington, Kentucky, ist eine der renommiertesten nordamerikanischen Autorinnen der Gegenwart. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit der Kurzgeschichte »Secretary«, die unter gleichnamigem Titel verfilmt wurde. Ihre Erzählungen und Romane brachten ihr Nominierungen für den PEN/Faulkner Award und den National Book Award ein. Sie lebt in Brooklyn, New York.

Die Stute
Autorin: Mary Gaitskill
541 Seiten, gebunden
Klett-Cotta
Euro 25,00 (D)
ISBN 978-3-608-98109-4

You must be logged in to post a comment Login