Die Sünden der Lady Lydia

9783736300453_Hunter_Die Suenden der Lady Lydia_US.IND11Seit sie erwachsen ist, fühlt sich Lady Lydia Alfreton vom Korsett der gesellschaftlichen Zwänge mehr und mehr erstickt. Nur im Spielsalon lebt sie auf und ist beflügelt von ihrer geradezu unglaublichen Glückssträne. Doch als sie wegen eines skandalösen Manuskripts erpresst wird, das sie in ihrer Jugend geschrieben hat, muss sie in kurzer Zeit eine gewaltige Summe Geld aufbringen.

Zu viel, um es beim Kartenspiel zu gewinnen. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an den attraktiven Duke of Penthurst, der ihr vor einiger Zeit eine Wette vorgeschlagen hatte, die sie normalerweise niemals annehmen würde. Der Einsatz: Ihre Jungfräulichkeit. Als sie ausgerechnet bei diesem Spiel die schlechtere Karte zieht, ist Lydia Schock groß. Sie hat nun immer noch kein Geld und dafür den arroganten Duke am Hals, den sie nicht ausstehen kann.

Er steht für alles, was sie in ihrem Leben ablehnt. Wie kann sie sich einem Mann hingeben, der gewohnt ist, alles zu bekommen und für den sie vermutlich nur eine von zahlosen Eroberungen sein wird? Beiden haben allerdings die Rechnung ohne die Gefühle gemacht, die plötzlich in ihnen aufwallen. Doch ganz gleich, wie stark der Funke ist, der zwischen ihnen überspringt – um die tiefe Kluft zwischen ihnen zu überwinden, müssen beiden ihr Herz offenbaren und alten Schmerzen hinter sich lassen…

Autorin
Madeline Hunter
hat Kunstgeschichte studiert und arbeitet als Lehrerin an einem College. Seit dem Jahr 2000 schreibt sie außerdem mit großem Erfolg historische Liebesromane. Ihre Bücher wurden in zwölf Sprachen übersetzt und gelangen regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Hunter lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Pennsylvania.

Die Sünden der Lady Lydia
Autorin: Madeline Hunter
384 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 9,99 (D)
ISBN 978-3-7363-0045-3

You must be logged in to post a comment Login