Die Toten von Almería

Die Toten von Almeria von Matthew PritchardDanny Sanchez, Journalist halb britischer, halb spanischer Herkunft, geht in Almeria ungewöhnlichen Geschichten nach. Und davon gibt es eine merkwürdige Häufung: Da ist der schreckliche Fund einer Toten auf der Müllkippe, dazu das Rätsel um einen verschwundenen Touristen.

In beiden Fällen führen ihn Hinweise schließlich zu der vor Jahren abgebrannten Klinik Santa Cristina und zu einem Friedhof, wo Danny auf das Grab eines totgeborenen Mädchens stößt. Ein Mädchen, das in Santa Cristina zu Welt gekommen war. Immer tiefer wühlt Danny in der Vergangenheit und stößt dabei auf ein Jahrzehnte zurückliegendes Verbrechen, auf Folter, Mord und die Machenschaften einer eiskalten Machelite.

Die Folgen reichen bis in die Gegenwart-mit tödlichen Konsequenzen. Womöglich auch für Danny…

Autor
Matthew Pritchard
, geboren in der englischen Grafschaft Hampshire, arbeitete viele Jahre als Journalist in Spanien. Dabei entstand schließlich die Idee für seine Krimiserie um den halb spanischen, halb britischen Reporter Danny Sanchez. Danny arbeitet für eine englischsprachige Zeitung in Almería und kommt dabei Verbrechen auf die Spur. Seinen ersten Fall löste er in „Die Stunde des Puppenspielers“.

Die Toten von Almería
Autor: Matthew Pritchard
320 Seiten,TB.
Goldmann
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-48399-0

You must be logged in to post a comment Login