Die Villa am Meer

Die Villa am Meer von Micaela Jary Warnemünde im Kaiserreich und den Goldenen Zwanzigern: Katharina Borchers ist eine kluge Geschäftsfrau. Aber darf sie irgendwann auch ihrem Herzen folgen?

Rostock-Warnemünde 1897: Katharinas Hochzeit mit dem verwitweten, wesentlich älteren Manufakturbesitzer und Korbmacher Olaf Borchers steht unter einem schlechten Stern: Nicht nur, dass ihr Herz einem anderen gehört, Borchers halbwüchsiger Sohn ist nicht einverstanden mit der neuen Frau seines Vaters und torpediert die Ehe von Anfang an.

Dennoch tut Katharina ihr Bestes, um mit ihrem Mann glücklich zu werden. Doch das ändert sich an dem Tag, an dem sie Pläne für ein eigenes Geschäft macht – einen Strandkorbverleih an der Ostsee …

Autorin
Micaela Jary stammt aus Hamburg und wuchs im Tessin auf. Sie arbeitete lange als Journalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Vor allem die Recherche über vergangene Zeiten und alte Geschichten haben es ihr angetan. Nach einem langjährigen Aufenthalt in Paris lebt sie heute mit Mann und Hund in Berlin und München, manchmal taucht sie aber auch zum Schreiben in einem kleinen Landhaus im Landkreis Rostock ab.

Die Villa am Meer
Autorin: Micaela Jary
510 Seiten, TB.
Goldmann
Euro 9,99 (D)
Euro 10,0 (A)
ISBN 978-3-442-48595-6

You must be logged in to post a comment Login