Die weiße Stadt

weisseDas große Haus steht einsam und kalt an einem See, umgeben von Schnee und Frost. Die kugelsicheren Fenster sind voller Eisblumen. Drinnen sitzt Karin auf einem verdreckten Sofa. Das Telefon ist abgestellt. Die Heizung funktioniert nicht mehr. Karin hat sich verändert. Früher war sie die Gangsterkönigin und Johns höchste Errungenschaft. Alle haben sie bewundert, alle wollten sein wie sie.

Jetzt ist John tot, und sie hat eine Tochter, der sie sich mal nah und mal fern fühlt, die sie buchstäblich aussaugt und völlig auf sie angewiesen ist. Karin ist einsam und taub vor Trauer. Alles, was sie weiß, ist, dass sie ihr Kind beschützen muss. Und so beschließt sie, sich zu nehmen, was ihr zusteht.

Mit Johns alten Waffen, seinem Auto und ihrer Freundin Therese macht sie sich auf den Weg, die Kontrolle über ihr Leben zurückzuerobern.

Autorin
Karolina Ramqvist
wurde 1976 geboren. 2015 wurde sie mit dem Per-Olov-Enquist-Preis ausgezeichnet. In all ihren Büchern beschäftigt sie sich mit verschiedenen gesellschaftlichen Aspekten wie Rollenmodellen. Sie lebt in Stockholm.

Die weiße Stadt
Autorin: Karolina Ramqvist
192 Seiten, gebunden
Ullstein
Euro 18,00 (D)
Euro 18,50 (A)
ISBN 978-3-550-08133-0

You must be logged in to post a comment Login