Die zwielichtige Stunde

zwielichtigeVier Stunden im Leben von François Eric L’Hermitte, genannt Rico, Gigolo in Port-au-Prince. Einen Nachmittag lang hängt er seinen Gedanken und Erinnerungen nach, während er sich von einer durchfeierten Nacht erholt.

Hinter seinem vordergründigen Zynismus werden immer wieder die Zwänge einer Gesellschaft sichtbar, „die einem Mann alles verzeiht (…), nur nicht seine Armut“. Ricos Gedanken kehren immer wieder in die vorangegangene Nacht zurück, in der eine unerwartete Begegnung seine Gewissheiten ins Wanken gebracht hat …

Autor
Kettly Mars
, geboren 1958 gehört zu den bekanntesten Gegenwartsautorinnen Haitis. Sie erhielt eine klassische Bildung und arbeitete zunächst als Verwaltungsangestellte. Ab den 1990er Jahren wurde sie zunächst als Lyrikerin bekannt. Mit dem Roman Die zwielichtige Stunde (L’heure hybride) machte sie sich auch als Prosaautorin einen Namen. Ihre Werke wurden mit zahlreichen Preisen, darunter dem niederländischen Prinz-Claus-Preis, ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen bereits Fado, Wilde Zeiten, Vor dem Verdursten und Ich bin am Leben.

Die zwielichtige Stunde

Autor: Kettly Mars
148 Seiten, TB.
Litradukt
Euro 12,00 (D)
Euro 12,10 (A)
ISBN 978-3-940435-26-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login