Drei von der K – Aus der Arbeit der Deutschen Volkspolizei

dreivonderDie dreizehn in sich geschlossenen Folgen der Serie “Drei von der K” erzählen in spannender Form authentische Kapitel aus der mehr als 20jährigen Arbeit der Deutschen Volkspolizei, unterstützt und beraten durch das Ministerium des Inneren.

Das Dreiergespann der Abteilung Kriminalpolizei, die Genossen Reinhardt, Beck und Kalle, zeigen, wie sie in ihrem täglichen Leben an sich arbeiten, sich entwickeln, nicht in Routine versinken, mit Verbrechern hart ins Gericht gehen, aber auch für menschliche Schwächen Verständnis aufbringen.

Abgelöst wurde die Serie durch “Rendezvous mit unbekannt”. Erstmals auf DVD.

Episoden
Folge 1. Die Thorsteinbande
Folge 2. Gift vom schwarzen Markt
Folge 3. Umschlagplatz Ruine
Folge 4. Der Täter kommt um Mitternacht
Folge 5. Kupferdraht im Eichensarg
Folge 6. Endstation Schrottplatz
Folge 7. Der große Tag des Karlchen Vogelsang
Folge 8. Erpresser am Telefon
Folge 9. Ginseng, Gold und Rattengift
Folge 10. Der Mann, der tot sein wollte
Folge 11. Nachtstreife
Folge 12. Großfahndung
Folge 13. Ein merkwürdiger Fall

Drei von der K
FSK 6 J.
2 DVDs – ca. 350 Min.
Studio Hamburg Enterprises / DDR TV-Archiv
Regie: Christian Steinke, Claus Dobberke
Darsteller: Günter Grabbert, Alexander Pependiek, Heinz Behrens, Gert Gütschow, Hans-Peter Minetti, Kurt Böwe, Wolfgang Winkler, Elsa Grube-Deister
Ton: DD 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login