DuMont Reise-Handbuch Portugal


DuMont Reise-Handbuch Portugal
Autoren: Lydia Hohenberger und Jürgen Strohmaier
416 Seiten, broschur, farbig, mit 34 Karten und Plänen sowie einer Extra-Reisekarte zum Herausnehmen
Dumont
Euro 22,95 (D)
Euro 23,60 (A)
sFr 39,50 (UVP)
ISBN 978-3-7701-7710-3

Das charmante kleine Land am Rande Europas, genau dort gelegen, wo der Kontinent endet und das Meer beginnt, hat mehr zu bieten als melancholische Fado-Klänge und die spektakulären Küsten der Algarve. Das neue DuMont Reise-Handbuch Portugal erschließt die Gegend zwischen dem Minho im Norden und dem Alentejo im Süden in all ihren spannenden Facetten.

Es führt den Reisenden entlang der über 800 km langen Atlantikküste, in die Hügel und Berge des dünn besiedelten Hinterlandes und in traditionsreiche iberische Städte. Dabei bieten die neuen ?aktiv unterwegs?-Specials Erlebnisse abseits der üblichen Pfade, per Schiff oder Dampflok, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Und mit der Extra-Reisekarte zum Herausnehmen, den detaillierten Cityplänen, den übersichtlichen Kapiteleinstiegsseiten mit den Highlights und die schönsten Reiserouten sowie den ganz persönlichen Autorentipps ist man bestens für Reisen durch den iberischen Westen gerüstet.

Die ?schönste Buchhandlung der Welt? in Porto, das stilvollste der Kaffeehäuser in Lissabon, der romantischste Platz für einen Sonnenuntergang am Tejo-Ufer oder die ruhigen Strände Nordportugals: Die vielen persönlichen Tipps der seit langem in Portugal lebenden Autoren Lydia Hohenberger und Jürgen Strohmaier führen neugierige Entdecker zu Plätzen mit viel Flair und zu versteckten Orten, für die sie selbst eine besondere Vorliebe haben. Vielversprechend sind etwa die kilometerlange Dünenwanderung von Espinho nach Vila Nova de Gaia am Atlantik entlang oder eine Tour auf den Booten der einstigen Tangfischer durch die Kanäle von Aveiro.

Ob es nun eine Radtour durch die stillen Korkeichenwälder der Algarve ist oder eine Schiffsfahrt auf dem Douro mit Blick auf die Weinberge, ein nostalgischer Einkaufsbummel rund um die Markthalle in Porto oder eine Wanderung in den Bergen über dem Meer hoch über Viana: Die neuen ?aktiv unterwegs?-Specials bieten vielfältige Möglichkeiten, dem Tatendrang freien Lauf zu lassen. Ausführliche Beschreibungen, sorgfältig recherchierte Infos und detaillierte Karten und Pläne garantieren jede Menge Aktivspaß und pures Naturerlebnis.

Wer individuell und auf eigene Faust durch Portugal reist, benötigt aktuelle, gut recherchierte Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Einkaufsadressen, Restaurants, Clubs, Bars oder Hotels. In der reichen Auswahl an Adressen verschaffen die zur Kurzcharakterisierung eingesetzten Schlagworte einen schnellen Überblick. Und die unterschiedlich farbigen Nummernkästchen vernetzen die Texte mit den detaillierten Cityplänen, in denen alle Adressen genau lokalisiert sind. Die perfekte Ergänzung für alle Individualreisenden ist die separate Extra-Reisekarte zum Herausnehmen.

Ist es wirklich so, dass auch das moderne Portugal noch von der sprichwörtlichen saudade geprägt wird, der melancholischen Sehnsucht, die man seinen Menschen nachsagt? Die zahlreichen Themenkästen des neuen DuMont Reise-Handbuchs Portugal gehen nicht nur dieser Frage nach. In kenntnisreichen Beiträgen beleuchten sie auch andere Facetten der Gesellschaft des kleinen Landes am Rande Europas: die Emanzipation der Frauen, die auffällige Vorliebe für Betonbauten oder die Formen der Energiegewinnung, aber auch kulturell-historische Themen wie die Suche nach dem Seeweg nach Indien oder das maurische Erbe. So empfehlen sich die kompakten Texte für Reisende, die Portugal und den Portugiesen näherkommen möchten.

Mit dem DuMont Reise-Handbuch Portugal lässt sich das Land am Ende Europas zwischen Melancholie und Moderne, wilder Natur und milden Küsten individuell erkunden.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login