Eagles „Long Road Out Of Eden“


Long Road Out Of Eden
2 CD´s; Universal

Zeitlose Hits wie „Take it Easy“, „Hotel California“, „Tequila Sunrise“ und viele mehr machten sie zu Rock-Legenden! Jetzt melden sich DIE EAGLES zurück – „Long Road Out Of Eden“ ist das erste Studioalbum der Band seit 28 Jahren.

Mit ihrer zuletzt absolvierten „Farewell I“ -Welttournee vollbrachten es die Eagles, eine der erfolgreichsten Konzertserien in der Geschichte des Rock zu spielen. Insgesamt hat die Band weltweit über 120 Millionen Alben verkauft, viermal den ersten Platz der US-amerikanischen Single-Charts belegt und vier Grammys gewonnen.

Ihre vor zwei Jahren erschiene Tour-DVD „Farewell I Tour: Live From Melbourne“ hat seit der Veröffentlichung 14-faches Platin erreicht! Bereits vor knapp zehn Jahren, im Jahr 1998, wurden die Eagles in die „Rock&Roll Hall of Fame“ aufgenommen.

Artist-Page

Tracks
CD 1

1. No More Walks In The Wood
2. How Long
3. Busy Being Fabulous
4. What Do I Do With My Heart
5. Guilty Of The Crime
6. I Don´t Want To Hear Any More
7. Waiting In The Weeds
8. No More Cloudy Days
9. Fast Company
10. Do Something
11. You Are Not Alone

CD 2
1. Long Road Out Of Eden
2. I Dreamed There Was No War
3. Somebody
4. Frail Grasp On The Big Picture
5. Last Good Time In Town
6. I Love To Watch A Woman Dance
7. Business As Usual
8. Center Of The Universe
9. It´s Your World Now

HIER BESTELLEN

Meinung
Sage und schreibe 28 Jahre sind ins Land gegangen, seitdem die Eagles mit The Long Run das letzte Studiowerk mit ausschließlich neuem Material vorlegten. Jetzt meldet sich die Formation endlich zurück. Sie beendet ihre lange Funkstille mit dem großartigen Long Road Out Of Eden und dabei handelt es sich gleich um ein Doppelalbum mit zwanzig brandneuen Aufnahmen. Das nenne ich Comeback mit einem Paukenschlag!
Nach 1979 gingen die Adler getrennte Wege, sie wandelten allesamt überaus erfolgreich auf Solopfaden. Seit 1994 kam es dann zwar zu gelegentlichen Wiedervereinigungen anlässlich von Benefizkonzerten oder auch Tourneen mit ihren großen Hits („Hotel California“, „Tequila Sunrise“) im Reisegepäck, ein Album mit lauter unveröffentlichten Songs ersehnten die Fans allerdings vergebens. Die wird es umso mehr freuen, dass Don Henley, Joe Walsh, Glenn Frey und Timothy B. Schmit für The Long Road Out Of Eden nicht nur durchweg starke Songs aus der Feder geflossen sind, sondern diese auch noch im altbewährten Sound der Band erklingen.
Abgesehen von kleineren Zugeständnissen an den Hörgeschmack unserer Tage bleiben die Kalifornier dem von Folk und Country unterfütterten Westcoast-Rock treu. Auch ihre Harmoniegesänge stimmen sie wieder so blitzsauber wie in den besten Zeiten an, und das Gespür für zündende Ohrwurmmelodien ist ihnen ebenfalls nicht abhanden gekommen. Studioalbum Numero sieben liefert somit den eindeutigen Beweis dafür, dass die Band in der Zwischenzeit rein gar nichts verlernt hat. Selbst nach der überlangen Pause sind die Eagles keineswegs flügellahm.  Harald Kepler (amazon.de)

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login