Echte Liebe

Echte Liebe von Hans-Joachim WatzkeBVB-Boss »Aki« Watzke spricht Klartext

Kaum jemand kennt den Bundesliga-Spitzenclub Borussia Dortmund besser als »Aki« Watzke, der ihn seit 2005 lenkt. »Echte Liebe« erzählt, wie es gelang, in einer immer zynischeren Geld- und Glamourbranche eine Stadt und eine ganze Region aufs Engste mit dem bodenständig gebliebenen BVB-Fußball zu verbinden.

Der BVB-Boss berichtet außerdem von seiner tiefen Freundschaft mit Jürgen Klopp, dem Gewinn des Doubles, der Niederlage im Champions-League-Endspiel gegen die Bayern, der Rivalität zu Uli Hoeneß sowie dem niederschmetternden Attentat auf den BVB-Bus, als er kurz vor seinem Rücktritt stand, vom entfesselten Kommerz, der das Herz des Fußballs zu verraten droht, und davon, wie man ihn für den »normalen« Fan retten kann.

Autoren
Hans-Joachim (»Aki«) Watzke, Jahrgang 1959, war nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre als Unternehmer tätig. Beim Traditionsclub Borussia Dortmund amtierte er ab 2001 als Schatzmeister, bevor er 2005 Geschäftsführer wurde.

Michael Horeni, Jahrgang 1965, ist studierter Politologe und Philosoph und seit 1989 in der Sportredaktion der FAZ. Er veröffentlichte u.a. »Klinsmann« (2005) und »Die Brüder Boateng« (2012). 1998 erhielt Horeni den Fair-Play-Preis für Sportjournalismus.

Echte Liebe
Autoren: Hans-Joachim Watzke, Michael Horeni
288 Seiten, gebunden
C. Bertelsmann
Euro 20,00 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 28,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-10388-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login