Eifel-Blues. Drei Eifel-Krimis in einem Band

eifel-bluesVor 30 Jahren erschien Jacques Berndorfs erster Eifel-Krimi um Journalist Siggi Baumeister. Die Reihe entwickelte sich schnell zum Bestseller-Garant und hat bis heute viele treue Fans.

Zum Jubiläum präsentieren wir in diesem Jahr einen limitierten Sammelband, der Leserherzen höherschlagen lässt. Siggi Baumeisters erste drei Fälle »Eifel-Blues«, »Eifel-Gold« und »Eifel-Filz« sind in dieser Schmuckausgabe vereint.

Eifel-Blues
Schon in seinem Erstling stellte sich die Gegend nicht nur als beschauliches Idyll aus Vulkanseen und Mischwald dar. Neben einem Munitionsdepot der Bundeswehr, von denen es in der Region nur so wimmelt, finden drei Menschen auf rätselhafte Weise den Tod. Zwischen besoffenen und gefrusteten Bundeswehrsoldaten und sinistren MAD-Chargen tastet sich Eifel-Columbo Baumeister langsam und nicht ohne Blessuren an die Lösung seines ersten Falles heran.

Eifel-Gold
Baumeister erhält einen anonymen Anruf und findet an der Landstraße zwei in Säcken gefesselte Geldtransporterfahrer. Der größte Geldraub in der Geschichte der Republik: 18,6 Millionen sind weg.

Eifel-Filz
Seltsame Morde sind beim Eifelguru Berndorf nichts Ungewöhnliches. So auch diesmal: Siggi Baumeister untersucht den merkwürdigen Tot eines Golferpaares. Auf dem Weg, die wahren Hintergründe dieses heimlichen Verhältnis ans Tageslicht zu bringen, stößt Baumeister mit seinem Freund Rodenstock und der Soziologin Dinah auf eine erschütterliche Geschichte. Und es geht, wie so oft, um Geld. Sehr viel Geld. Und Bauemister selbst gerät mit jedem Schritt, den er tiefer in dieses Wespennest wagt, mehr und mehr ins Visier des hinterhältigen und raffinierten Mörders.

Autor
Jacques Berndorf – Pseudonym des Journalisten Michael Preute – wurde 1936 in Duisburg geboren und lebt heute in der Eifel. Er war viele Jahre als Journalist tätig, arbeitete unter anderem für den ›stern‹ und den ›Spiegel‹, bis er sich ganz dem Krimischreiben widmete. Seine Siggi-Baumeister-Geschichten haben Kultstatus, im Grafit Verlag sind dreizehn Eifel-Krimis erschienen.
Mit ›Die Raffkes‹ und ›Der Kurier‹ hat Berndorf bewiesen, dass er es zudem versteht, packende Politthriller zu schreiben.
1996 wurde ›Eifel-Filz‹ für den ›Friedrich-Glauser-Preis‹, den höchstdotierten deutschen Krimipreis, nominiert. 2003 ehrte das ›Syndikat‹, die Vereinigung deutschsprachiger Kriminalschriftsteller, den geistigen Vater der Eifel-Krimi-Reihe für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur mit dem ›Ehrenglauser‹.

Eifel-Blues. Drei Eifel-Krimis in einem Band
Autor: Jacques Berndorf
700 Seiten, TB.
Grafit
Euro 15,00 (D)
ISBN 978-3-89425-632-6

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login