Ein Licht im Zimmer

Ein Licht im Zimmer von Matthias WittekindtUngemütliche Zeiten in Bauge, einer beschaulichen Hafenstadt in der Bretagne.

Vor der Küste wird ein großes Gezeitenkraftwerk gebaut, die zumeist chinesischen Arbeiter hausen in einem Lager an den Klippen. Als man Leichenteile findet und eine Frau im Park überfallen wird, richtet sich der Verdacht schnell gegen die Fremden.

Sergeant Ohayon, ein Mann mit dem Gespür für Details, wird aus Fleurville zur Verstärkung an die Atlantikküste beordert. Er stößt auf ein Geflecht aus Geheimnissen und verborgenen Allianzen. Und schnell wird klar: die Stimmung in dem beschaulichen Küstenort kippt.

Autor
Matthias Wittekindt
wurde 1958 in Bonn geboren. Nach dem Studium der Architektur und Religionsphilosophie arbeitete er in Berlin und London als Architekt. Es folgten einige Jahre als Theaterregisseur. Seit 2000 ist er als freier Autor tätig, schreibt u.a. Radio-Tatorte. Für seine Hörspiele, Fernsehdokumentationen und Theaterstücke hat er zahlreiche Preise erhalten. Der Kriminalroman Marmormänner wurde mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet.

Ein Licht im Zimmer
Autor: Matthias Wittekindt
352 Seiten,1 s/w Abbildung, TB.
btb
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-71429-2

You must be logged in to post a comment Login