Ein Mann namens Ove

einmannnamensSchon vor dem Frühstück dreht Ove seine allmorgendliche Inspektionsrunde durch die kleine Siedlung irgendwo in der schwedischen Provinz. Grummelnd, pedantisch und schlecht gelaunt findet er täglich massenweise Gründe, sich über die Nachbarn und deren Unzulänglichkeiten zu ärgern – achtlos weggeworfene Kippen etwa, nicht abgeschlossene Garagentore oder falsch abgestellte Fahrräder.

Wenn dann auch noch das Fahrverbot in der Siedlung missachtet wird und der kleine Köter von nebenan auf den Bürgersteig pinkelt, ist der Tag gelaufen. Dann hilft Ove nur, einen neuen Strauß Rosen zu kaufen und seine geliebte Frau Sonja zu besuchen. Tragischerweise muss er dazu auf den Friedhof gehen, denn Sonja ist vor kurzem verstorben. Ihr erzählt er alles, was ihn quält und belastet, und er verspricht, bald bei ihr zu sein.

Als er auch noch von den jungen neuen Chefs aus seinem Job bei der Eisenbahn, den er sein Leben lang ausgeübt hat, wegrationalisiert wird, gibt es für Ove keinen Grund mehr, am Leben zu bleiben. Zu groß ist die Sehnsucht nach seiner verstorbenen großen Liebe und sein Verlorensein ohne sie in den kleinen Widernissen des Alltags.

Aber Ove muss feststellen, dass sein Plan gar nicht so leicht auszuführen ist. Ein Selbstmordversuch nach dem anderen scheitert – sei es, weil das Seil reißt, mit dem er sich aufhängen will, ein unwillkommener Besucher vor der Tür steht oder er im entscheidenden Moment dadurch gestört wird, dass ein fremdes Auto in seiner Einfahrt den Briefkasten umnietet. Wütend stürmt er hinaus, um die neuen Nachbarn zurechtzuweisen – Stümper, die nicht einmal Autofahren können!

Und es kommt noch schlimmer: Ausgerechnet eine Multi-Kulti-Familie zieht nebenan ein! Plötzlich ist es mit seiner geplanten „himmlischen“ Ruhe vorbei und Oves Leben steht auf dem Kopf. Doch schnell wird klar, dass sich hinter seiner grimmigen Fassade eigentlich ein großes Herz verbirgt und es manchmal nur eine kleine streunende Katze und eine unerwartete Freundschaft braucht, um alte Wunden zu heilen…

Ein Mann namens Ove
FSK 12 J.
ca. 112 Min.
Concorde Video
Regie: Hannes Holm
Darsteller: Rolf Lassgård, Bahar Pars, Filip Berg, Ida Engvoll, Tobias Almborg
Ton: DTS, DD 5.1, DD 2.o
Deutsch, Schwedisch
PAL – RC 2

You must be logged in to post a comment Login