Ein untadeliger Mann

untadeligerAn Edward Feathers ist alles untadelig, makellos – seine Garderobe, seine Manieren, sein Leben. Er hat eine glänzende Anwaltskarriere in Hong Kong als Anwalt hinter sich (sie hat ihm den liebevollen Spitznamen „Old Filth“ eingetragen – „Failed in London, try Hong Kong“) und ist steinreich geworden. Jetzt hat er sich in einen bequemen Altersruhestand in Dorset zurückgezogen. Kinder gibt es keine, Enkelkinder damit auch nicht, und das Leben verläuft in ruhiger wohlständiger Routine.

Doch als seine Frau Betty stirbt, sieht sich Edward Feathers aus der Bahn geworfen. Die unvermutete Wiederbegegnung mit einem Rivalen aus alten Tagen steigert seine innere Unruhe. Erinnerungen an die glücklichen Kinderheitstage in Malaysia und die einsame Jugend in Wales bei einer hartherzigen Pflegemutter brechen auf. Und so holt er eines Tages sein Auto aus der Garage und begibt sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit.

Mit warmherziger Ironie erzählt Jane Gardam das bewegte Leben eines Gentleman des Britischen Empire und entwirft das Bild einer unvergessenen Epoche.

Autorin
Jane Gardam
wurde 1928 in North Yorkshire geboren. Als einzige Schriftstellerin wurde sie gleich zweimal mit dem Whitbread/Costa Award ausgezeichnet. Mit ›Old Filth‹ (›Ein untadeliger Mann‹) stand sie auf der Shortlist des Orange Prize und mit ›Last Friends‹ auf der Shortlist des Folio Prize 2013. Sie lebt in Kent.

Ein untadeliger Mann
Autorin: Jane Gardam
352 Seiten, TB.
dtv
Euro 12,90 (D)
Euro 13,30 (A)
ISBN 978-3-423-14567-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login