Eisige Weihnachten

eisigeViele Menschen feiern das Weihnachtsfest klassischer Weise mit der Familie. Bei gutem Essen und Geschenken genießt man die gemeinsame Zeit, die während des restlichen Jahres häufig zu kurz kommt.

In Ella Danz‘ neuem Weihnachtskrimi »Eisige Weihnachten« ist jedoch von Harmonie keine Spur. Ein Familientreffen droht in ein Fiasko zu münden, denn von Anfang an läuft alles gründlich schief. Das traumhaft weihnachtliche Hotel mitten im Wald ist geschlossen und die Familie im Schnee gestrandet.

Nachdem ein glücklicher Zufall ihnen dann doch eine Unterkunft verschafft, scheint sich endlich Weihnachtsstimmung einzustellen. Wenn da nicht diese seltsamen Unfälle wären, die der Protagonistin Kerstin immer wieder zustoßen. Ein Schneesturz, der sie unter sich begräbt, ein Unbekannter, der sie die Kellertreppe hinunterstößt, das alles kann kein Zufall sein.

Dabei entführt Ella Danz ihre LeserInnen in den verschneiten Thüringer Wald und erzählt eine spannende Geschichte voller Täuschungen und Gefahren.

Große Lust hat Kerstin nicht auf das weihnachtliche Familientreffen in einem einsam gelegenen Hotel. Wie soll sie die drei Tage mit ihrer komplizierten Schwester, Vaters nerviger Freundin Lilo und ihrer freudlosen Schwiegermutter nur überstehen? Dazu noch ihr Mann André, der Kerstin zunehmend lästig wird. Als sie endlich am Ziel ankommen, ist es dunkel, das Hotel geschlossen, die Familie entnervt und vom Himmel fällt unablässig Schnee. Das Weihnachtsfest verspricht traumhaft zu werden …

Autorin
Ella Danz
, gebürtige Oberfränkin, lebt seit ihrem Publizistikstudium in Berlin. Nach Jahren in der Ökobranche ist sie mittlerweile als freie Autorin tätig. Ihr spezielles Interesse gilt der genauen Beobachtung von Verhaltensweisen und Beziehungen ihrer Mitmenschen. In ihren Büchern wird gern gekocht und gegessen, und das Zusammenleben ihrer Protagonisten mit Genuss und Ironie durchleuchtet.

Eisige Weihnachten

Autorin: Ella Danz
320 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 12,00 (D)
Euro 12,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2468-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login