Eiskalte Stille


Eiskalte Stille
Autor: Jón Hallur Stefánsson; Seiten: 313, TB.; Verlag: List; Preis: ? 8,95 (D), ? 9,20 (A), sFr 16,90
ISBN 978-3-548-60726-9

Es ist ein Anblick, den er nie vergessen wird: Marteinn findet seinen Vater bewusstlos und schwer verletzt beim Sommerhaus der Familie. In der Nacht zuvor war er nach einem Anruf Hals über Kopf davongefahren. Was ist passiert?

Offenbar hatte der gutaussehende Architekt eine Affäre mit seiner jungen Mitarbeiterin Sunneva, und Marteinn vermutet, dass er sich mit ihr des Öfteren im Sommerhaus traf. Doch auch Sunneva ist verschwunden. Kurz darauf macht Marteinn eine weitere grauenhafte Entdeckung – und begeht, um seinen Vater zu schützen, einen folgenschweren Fehler.

Für Valdimar Eggertsson von der Kripo Reykjavik wird schnell klar, dass im Umfeld des Mannes nichts so ist, wie es den Anschein hat. Doch welche seiner Lügen wurde ihm zum Verhängnis? Komplex, atmosphärisch und hervorragend geschrieben ? Eiskalte Stille ist der spannende Auftakt einer großartigen neuen Krimiserie.

Autor
Jón Hallur Stefánsson
wurde 1959 geboren. Er arbeitete als Übersetzer, Radiomoderator und Musiker. Bereits mit Eiskalte Stille, seinem ersten Roman, katapultierte er sich in die erste Riege der nordischen Krimiautoren.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login